Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Junge (14) rettete einer Möwe das Leben
Lokales Neumünster Junge (14) rettete einer Möwe das Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 25.08.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die junge Möwe konnte im Anschluss an die Rettungsaktion in Neumünster ihre beiden Flügel wieder vollständig ausbreiten und ihren Schnabel öffnen. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Neumünster

Ein 14-Jähriger aus Neumünster hat einer Möwe auf den Parkplatz des Nettomarktes in der Altonaer Straße das Leben gerettet. Am Sonnabend um 18.30 Uhr bemerkte er die junge Möwe, die sich mit ihrem Schnabel und dem linken Flügel in einer Schnur verfangen hatte.

Dem Jungen gelang es, die Möwe einzufangen und mit einem Taschenmesser die Schnur zu durchtrennen. Die Möwe konnte im Anschluss ihre beiden Flügel wieder vollständig ausbreiten und ihren Schnabel öffnen. Danach flog sie davon. "Ende gut - alles gut", meint die Polizei Neumünster.

Anzeige

Auch interessant:Dieser einfache Trick schützt Ihre Pommes vor Möwen

Michael Kluth 25.08.2019
Thorsten Geil 24.08.2019
Thorsten Geil 23.08.2019