Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Ein wahrer Traum am See
Lokales Neumünster Ein wahrer Traum am See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 03.06.2018
Von Thorsten Geil
Foto: Malerische Kulisse: Pianist Daniel Mark Eberhardt und Erzähler Wolfgang Griep präsentierten "Swing, Carmen".
Malerische Kulisse: Pianist Daniel Mark Eberhardt und Erzähler Wolfgang Griep präsentierten "Swing, Carmen". Quelle: Susanne Wittorf
Anzeige
Neumünster

Mit ihren schwungvollen Melodien, den bekannten Arien und „Freiheit“ als zentralem Begriff des Librettos hat Carmen weltweit viele Anhänger gefunden. Zwei von ihnen gastierten am Freitagabend auf dem Gelände des Ruderclubs.

Eine ganz eigene Version der dramatischen Geschichte

Auf Einladung des Literaturcafés präsentierten Pianist Daniel Mark Eberhardt und Sprecher Wolfgang Griep ihre ganz eigene Version der dramatischen Geschichte. „Swing, Carmen“ ist eine Mischung aus swingenden Carmen-Arien und augenzwinkernden Geschichten rund „um Liebeslust und Liebesleid, um die seltsamen Paarungsrituale der spanischen Ureinwohner und die schädlichen Folgen des Rauchens“, wie es im Programmheft heißt.

Laue Sommernacht und kulinarische Köstlichkeiten

„Der Rahmen ist toll“, lobten Marita Cornils und Thorsten Wenck die Veranstaltung. Wie alle 320 Besucher genossen die beiden Neumünsteraner den fantastischen Blick über den Einfelder See, die laue Sommernacht und die kulinarischen Köstlichkeiten, die das Veranstaltungsteam rund um Claudia Toppe vorbereitet hatte.

Der Literaturwissenschaftler Dr. Wolfgang Griep und der Professor für Musikpädagogik und Musikdidaktik Daniel Mark Eberhardt genossen ihren gemeinsamen Auftritt in vollen Zügen. Das war nicht zu übersehen. Ihr Auftritt war kurzweilig und sehr unterhaltsam. Immer wieder hörte man das Publikum kichern oder spontan applaudieren. Es war ein wahrer Traum am See.

Thorsten Geil 03.06.2018
Thorsten Geil 01.06.2018
01.06.2018