Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Mit fast zwei Promille Auto gefahren
Lokales Neumünster Mit fast zwei Promille Auto gefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 20.11.2018
Die Polizei stoppte einen Autofahrer in Neumünster, der betrunken am Steuer saß. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolfoto)
Anzeige
Neumünster

Ein Autofahrer aus dem Kreis Segeberg ist einer Funkstreifenbesatzung am Montagabend kurz nach 21 Uhr in Neumünster aufgefallen. Der 39-Jährige nutzte auf der Segeberger Straße nicht nur die beiden Fahrspuren in Richtung Innenstadt, sondern auch die Gegenfahrspur.

Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. Jedoch reagierte der Fahrer nicht auf die Haltzeichen. Erst als die Polizei den Wagen überholte und sich die Beamten mit dem Streifenwagen vor den Opel setzten, stoppte der Fahrer.

Anzeige

Auf Nachfrage gab er an, keinen Alkohol getrunken zu haben. Ein Test ergab jedoch eine Atemalkoholkonzentration von fast zwei Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt. Der Fahrer hat sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten.

Von KN-online

Thorsten Geil 20.11.2018
Thorsten Geil 19.11.2018
Thorsten Geil 19.11.2018