Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster SWN feuern Kaufmännische Leiterin
Lokales Neumünster SWN feuern Kaufmännische Leiterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 24.05.2018
Von Thorsten Geil
Seit Januar 2017 sind Thomas Junker (links) und Tino Schmelzle Geschäftsführer bei SWN. Quelle: Anja Rüstmann
Neumünster

"Mit diesem Schritt haben die beiden Parteien die Konsequenzen aus unterschiedlichen Auffassungen über die Führung und Ausgestaltung des kaufmännischen Bereichs gezogen“, heißt es in der Pressemitteilung. Die aktuelle Medienberichterstattung über einen Ergebniseinbruch bei den SWN im Geschäftsjahr 2017 habe aber „nur indirekt etwas mit der Personalentscheidung zu tun“, teilten die Geschäftsführer Thomas Junker und Tino Schmelzle mit.

Der Jahresabschluss 2017 der SWN wird nach Angaben der Geschäftsführung in den nächsten Tagen dem Gesellschafter (die Stadt Neumünster) und den Aufsichtsgremien vorgestellt. Die Geschäftsführung bittet um Verständnis, dass sie die Ergebnisse davor nicht publik machen kann. Anschließend werde aber die Öffentlichkeit über den Jahresabschluss informiert.

Diese Reaktion deutet darauf hin, dass das Geschäftsjahr 2017 tatsächlich nicht optimal gelaufen ist. Die KN hatten berichtet, dass die SWN Beteiligungen GmbH im vergangenen Jahr offenbar einen Verlust eingefahren hat. Im Wirtschaftsplan ist ein Minus von voraussichtlich 1,722 Millionen Euro ausgewiesen. Geplant war aber ein Gewinn von 708.000 Euro. 2016 stand unter dem Strich sogar ein Plus von 3,517 Millionen. Gegenüber der Kommunalpolitik hatten die SWN nur von „verschiedenen negativen operativen Effekten in 2017“ geschrieben.

Neumünster Erfolg gegen Drogenhandel - Polizei nimmt die Ermittlungen auf

Der Kriminalpolizei Neumünster ist ein Schlag gegen den Handel mit cannabisähnlichen, synthetischen Drogen gelungen. Sie konnten die Ermittlungen gegen zwei Neumünsteraner im Alter von 29 und 30 Jahren aufnehmen.

24.05.2018

Das Arbeitsgericht Neumünster hat den Fußball-Oberligisten VfR Neumünster zur Zahlung von 2210 Euro verurteilt. Dieser Betrag steht dem ehemaligen Sportlichen Leiter Thomas Möller aus seiner Tätigkeit in den Monaten November 2017 bis Februar 2018 sowie für den halben April 2018 zu.

24.05.2018

Zu einem Feuer in der Lindenstraße in Neumünster sind Mittwochnacht die Berufsfeuerwehr Neumünster und die Freiwillige Feuerwehr Wittorf ausgerückt. Demnach sollen um 23.33 Uhr zwei Gartenhäuser gebrannt haben. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte vor Ort.

24.05.2018