Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Sachschaden nach Brand in Wohncontainer
Lokales Neumünster Sachschaden nach Brand in Wohncontainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 28.03.2019
In der Landesunterkunft im Haart hat es gebrannt. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Neumünster

Unterkunftsbewohner hatten laut Polizei Neumünster bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit Löscharbeiten begonnen. Zwei Bewohner (18, 30) der Landesunterkunt im Haart erlitten dabei leichte Rauchgasvergiftungen und wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Ein weiterer Helfer (29) trug eine Schnittverletzung davon und wurde vor Ort ambulant behandelt. Der Sachschaden wird mit rund 30.000 Euro angegeben. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von KN-online

Thorsten Geil 28.03.2019
Thorsten Geil 27.03.2019
Thorsten Geil 27.03.2019