Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Schlägerei im Bahnhof
Lokales Neumünster Schlägerei im Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 31.05.2018
Von Thorsten Geil
Im Bahnhof Neumünster mussten Bundespolizisten eine Schlägerei schlichten. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Neumünster

Die Bundespolizisten bekamen heraus, dass die Männer sich offensichtlich in dem kleinen Supermarkt im Bahnhof in die Haare bekommen hatten und ihre Auseinandersetzung nun "klären wollten". Dabei kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die dann aber zu einer Schlägerei führte.

Die Bundespolizisten stellten zunächst die Identität der Kontrahenten fest; es handelte sich um einen 39-jährigen Libanesen und einen 27-jährigen Syrer. Beide Männer hatten sichtbare Verletzungen, lehnten aber eine ärztliche Versorgung ab.

Anzeige

Sie müssen nun mit Strafanzeigen wegen Körperverletzung rechnen.

Sabine Nitschke 30.05.2018
Thorsten Geil 30.05.2018
30.05.2018