Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Schweine-Laster kommt von Fahrbahn ab
Lokales Neumünster Schweine-Laster kommt von Fahrbahn ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 19.12.2019
Die Bundesstraße 205 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.
Die Bundesstraße 205 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Quelle: Juliane Häckermann
Anzeige
Neumünster

Die Sperrung der B205 betraf nach Angaben der Polizei den Bereich zwischen der Altonaer Straße und der Saalestraße. Sie wurde gegen 16 Uhr eingerichtet. Gegen 14.30 Uhr war den Angaben zufolge der Fahrer eines dänischen Sattelzuges von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Schutzplanke gefahren und in der Bankette steckengeblieben.

Schweine wurden nicht verletzt

Der Sattelzug war mit Schweinen beladen. "Personen und auch Tiere wurden nicht verletzt", sagte ein Sprecher.

Der havarierte Sattelzug musste mit einem schweren Abschleppfahrzeug aus seiner Lage befreit werden. Ein Ersatzzugfahrzeug nahm den Auflieger mit den Schweinen auf und konnte die Unfallstelle verlassen.

500 Liter Diesel ausgelaufen

Beim Freischleppen des Zugfahrzeugs wurde laut Polizei ein beschädigter Dieseltank festgestellt. Rund 500 Liter Diesel sind ausgelaufen. Die Berufsfeuerwehr und die Wasserbehörde Neumünster kümmerten sich um das Erdreich.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht. Auch die Ursache für den Unfall ist noch unklar.

Weitere Nachrichten aus Neumünster

Von RND/pat

KN-online (Kieler Nachrichten) 19.12.2019
Susanne Wittorf 19.12.2019
Kinder- und Jugendbeirat - Jugendliche spendeten Sitzungsgelder
Thorsten Geil 19.12.2019