Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Syrer nehmen Abkürzung über Gleise
Lokales Neumünster Syrer nehmen Abkürzung über Gleise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 22.05.2018
Von Thorsten Geil
Foto: Die Bundespolizei schritt im Bahnhof von Neumünster ein.
Die Bundespolizei schritt im Bahnhof von Neumünster ein.
Anzeige
Neumünster

Die Bundespolizisten schritten sofort ein und stellten die Männer zur Rede. Sie sagen, die Abkürzung über die Gleise genommen zu haben, weil sie ihren Zug auf dem anderen Bahnsteig noch erreichen wollten. Sie wurden eindringlich über die Lebensgefahren im Bahnbereich aufgeklärt.

Da die beiden Männer sich nicht ausweisen konnten, mussten sie mit zur Wache der Bundespolizei kommen, damit ihre Identität festgestellt werden konnte.

Die beiden 15 und 19 Jahre alten Syrer müssen nun mit einer Anzeige rechnen, teilte die Bundespolizei mit.

20.05.2018
Thorsten Geil 19.05.2018
18.05.2018