Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Legenden auf Rädern
Lokales Neumünster Legenden auf Rädern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 27.05.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Marco Schalk am Lenkrad seines Renault R4. Quelle: Hans-Jürgen Jensen
Anzeige
Neumünster

Und sie hörten Geschichten über Oldtimer, die ihre Besitzer in und vor den Holstenhallen. erzählen.

Wie Marco Schalk. Vor einem Jahr hat er seinem Renault R4 mit Schiebefenster und Krückstockschaltung in einer Scheune in Schönböken entdeckt. Eine einzige Rostbeule.

Anzeige

Teile im Internet gefunden

Einmal im Jahr möbelt der Kfz-Meister aus Neumünster mit seinen Azubis einen Oldtimer auf. Die Zeit ist jetzt um und der R4 "zu 98 Prozent fertig". Teile haben Schalk und seine Azubis im Internet gefunden.

Bleche selbst gedengelt

Die Farbe hat ein Lackierer nach vier bis fünf Anläufen hinbekommen. Bleche mussten die Azubis in Handarbeit dengeln. "Das ist richtig alte Handwerkskunst."

Kein bleifreies Benzin

Der R4 verträgt kein bleifreies Benzin. Jedesmal muss Schalk einen Zusatz in den Tank kippen. Und das High-Tech-Motorenöl von heute verträgt die Maschine auch nicht. Das richtige Schmiermitteln aus der damaligen Zeit bekommt Schalk im Fachhandel.

Oldtimer in und vor den Holstenhallen.
Thorsten Geil 30.05.2018
Thorsten Geil 25.05.2018
Thorsten Geil 25.05.2018