Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Die Welt der Pferde in Neumünster
Lokales Neumünster Die Welt der Pferde in Neumünster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 11.04.2019
Von Thorsten Geil
Reiter und Gespanne warben in der "Pferdestadt Neumünster" mit einem Ritt durch die Innenstadt für die Messe in den Holstenhallen. Quelle: Susanne Wittorf
Neumünster

250 Aussteller bieten ihre Produkte zum Kauf an, und ein neuer zweiter Außenbereich lässt die Messe außerdem weiter wachsen. Der Veranstalter „Messe & Marketing“ aus Friedrichstadt hat gemeinsam mit den Holstenhallen eine neue Beschilderung entwickelt und zusätzliche Kassen eingerichtet, um den Besuch angenehmer zu gestalten.

Im Tagesprogramm sind sehr viele Schaubilder zu sehen – immer mit Ross und Reitern. So werden vom Shetlandpony bis zum riesigen Shire Horse sehr viele Rassen vertreten sein. Dressur- und Zirkuslektionen, Langzügelarbeit, Springquadrillen, Westernreiter, Voltigierer, Reiten im Damensattel und vieles mehr wird gezeigt.

Blogger und Youtuber sind am Start

Neu auf der Nordpferd ist der "Meeting Point" in der Halle 7, eine Plattform für die Betreiber und Stars in den neuen Medien. Hier finden Treffen und Aktionen von Bloggern und Youtubern statt, die in der Pferdeszene bekannt sind. Außerdem gibt es Gespräche und Autogrammstunden mit den Künstlern der Showprogramme. Standesgemäß hat die Messe auch ein eigenes Profil auf Instagram (@nordpferd2019).

Abends ist Showtime

Am Freitag und Sonnabend findet jeweils um 19.30 Uhr die dreistündige Pferdetheater-Show "Elements" mit 280 Menschen und 103 Pferden statt. In fantasievollen Kostümen zeigen die Reiter viele harmonische und bunte Schaubilder oder Freiheitsdressuren.

Zeiten und Preise:

Freitag und Sonnabend 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr. Eintritt 11 Euro, Jugendliche bis 15 Jahren 8 Euro, Kinder bis 6 Jahren kostenlos. Gruppenrabatte möglich. Abendshow: Stehplatz ab 18 Euro, Sitzplatz ab 27 Euro. www.nordpferd.de

„Begegnung der Generationen“ ist das Motto des Oster-Ferienspaßprogramms vom Jugendverband Neumünster, und das funktioniert ganz offensichtlich. Das neue Hochbeet im Garten des Seniorenheims Haus Berlin war am Donnerstag nach zwei Stunden schon fertig. Kinder und Senioren arbeiteten gut zusammen.

Thorsten Geil 11.04.2019

Manchmal meldet sich Jürgen Möllmann vom Hotel Altes Stahlwerk in Neumünster einfach aus der Küche ab. „Bin mal kurz auf dem Dach!“, sagt er dann zu seinen Mitarbeitern – und die wissen Bescheid. Der Chef kümmert sich dann um seine anderen Mitarbeiter. Möllmann ist unter die Imker gegangen.

Thorsten Geil 11.04.2019

Das Modehaus Nortex in Neumünster hat bei einer Sonderveranstaltung zum Thema Reisen wieder viele Preise ausgelobt. Mehrere Anbieter informierten über Fahrten ins In- und Ausland. Am Ende sorgte die Große Verlosung unter rund 300 gespannten Kunden für beste Laune und glücklich lächelnde Gewinner.

Thorsten Geil 11.04.2019