Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Funkstreife stellte jugendliches Trio
Lokales Neumünster Funkstreife stellte jugendliches Trio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 28.08.2018
Von Sabine Nitschke
Eine von drei eingesetzten Funkstreifen stellte die Jugendlichen im Bereich Friedrich-/Färberstraße. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Neumünster

Der Hinweis auf versuchte Autoaufbrüche und ziemlich konkrete Personenbeschreibungen auf drei junge Männer, die durch Pahls Gang in Richtung Wasbeker Straße verschwanden, lieferte um 2.12 Uhr ein Anwohner aus der Straße Schleusberg. Eine von drei eingesetzten Funkstreifen stellte die Jugendlichen im Bereich Friedrich-/Färberstraße. Den Gesamtschaden bezifferte die Polizei auf 2500 Euro.

28.08.2018
Sabine Nitschke 27.08.2018
27.08.2018