Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Rekordbeteiligung beim Ferienspaß
Lokales Neumünster Rekordbeteiligung beim Ferienspaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 24.07.2019
Von Thorsten Geil
Es läuft (von links): Tim Herm, Projektleiter Ferienspaß, Linus Witt, Bundesfreiwilligendienstleistender, und der JVN-Vorsitzende Dietrich Mohr. Quelle: JVN hfr
Anzeige
Neumünster

Es gab bereits etwa 300 Anmeldungen mehr als im Rekordjahr 2017. Der JVN rechnet noch mit etwa 2500 weiteren Teilnehmern, da nicht alle Kinder sich über den JVN anmelden. Der Verband arbeitet aber an einem zentralen Anmeldeprogramm.

Die neue Küche hilft

Das Programm ist vielfältig. Von Ausflügen über Kreativ- und Sportangebote bis hin zu Familien- und Spielplatzaktionen ist vieles dabei. Der absolute Renner bleiben aber die Kochangebote wie Marmelade, Pizza, Cupcakes oder Eis. Da hilft die neue Küche, die der Verband mit Fördergeldern der Stadt anschaffen konnte.

Anzeige

Ein Thema ist Nachhaltigkeit

Der JVN will dabei auch für Nachhaltigkeit und Regionalität sensibilisieren. "Die Kinder haben Spaß daran und interessieren sich auch für das Thema, wie die ,Fridays for future'-Demonstrationen zeigen“, sagt der Vorsitzende Dietrich Mohr.

Es gibt noch freie Plätze

Interessierte können immer noch mitmachen. So sind z.B. noch Plätze frei bei einem Domino-Day, einem Pokerabend, dem Kinder- und Jugendzirkus, einem Lagerfeuerabend oder Zeltlagerangeboten.

In den Osterferien waren etwa 1500 Kinder beim Ferienspaß dabei.

Hier geht es zu den Informationen zum Sommerprogramm.

Immer informiert: Nachrichten aus Neumünster

Thorsten Geil 24.07.2019
Thorsten Geil 23.07.2019
Thorsten Geil 23.07.2019