Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Kein Wasser im Stadtteil Faldera
Lokales Neumünster Kein Wasser im Stadtteil Faldera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:12 14.02.2020
Von Thorsten Geil
In Teilen von Faldera kommt an zwei Tagen kein Wasser aus den Hähnen. Quelle: Jan Torben Budde
Anzeige
Neumünster

Am 18. Februar 2020 sind demnach von etwa 14.30 bis 17 Uhr die Haushalte in Spatzenweg, Dohlenweg, Kuckucksweg sowie an der Ehndorfer Straße 106 – 128 und 103 – 141a betroffen.

Kein Wasser in Neumünster-Faldera

Am 19. Februar 2020 kommt dann von etwa 9 bis 14.30 Uhr in allen Haushalten der Falderastraße sowie in der Ehndorfer Straße 36 – 88 und 33 – 83 kein Wasser aus den Hähnen.

Anzeige

"Während dieser Zeit kann es auch in den umliegenden Straßen zu Verfärbungen oder Druckabfall kommen", teilten die Stadtwerke mit und baten um Verständnis: "Wir arbeiten so zügig wie möglich, um die Beeinträchtigung für die Betroffenen so gering wie möglich zu halten."

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Neumünster hier!

„Wer hätte damit gerechnet?“, fragt Trainer Marco Frauenstein, dessen Team zudem noch drei Nachholspiele austragen muss.vom Fußball-Landesliga-Aufsteiger SV Tungendorf, nachdem sein Team mit 27 Punkten auf Tabellenplatz acht in die Winterpause gegangen ist.

Andrè Haase 14.02.2020

Das Landesamt für Ausländerangelegenheiten hat nach einem Jahr wieder einen Chef: Dirk Gärtner wurde von Innen-Staatssekretär Torsten Geerdts (CDU) offiziell in sein Amt eingeführt. Gärtner hatte das Amt ein Jahr kommissarisch geleitet und war damit an eine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt.

Thorsten Geil 14.02.2020

Am Sonnabend, 15. Februar, 2020 wird es in der Innenstadt von Neumünster eng. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass es in den Straßen rund um den Bahnhof zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Der Grund ist eine Demonstration. Die Route führt auch über den Ring.

Thorsten Geil 14.02.2020