Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Sanfte Änderungen am Konzept
Lokales Neumünster Sanfte Änderungen am Konzept
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 24.05.2019
Von Thorsten Geil
Programmchefin Kirsten Gerlach zeigt den Köstenteller mit dem Motiv Südbahnhof. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Vom 13. bis 16. Juni startet die Holstenköste. Herzstück bleibt der Großflecken mit den Schaustellerbuden und der städtischen Bühne. Dort wird das Stadtfest am Donnerstag um 17 Uhr offiziell eröffnet; zuvor marschieren die Gilden durch die Stadt und bringen die Stadtoberhäupter auf die Bühne. Am Freitagabend ist dort wieder Musik für junge Leute mit der N-Joy-Show, und am Sonnabend wird es wie im Vorjahr metallisch: AC Dynamite, eine AC/DC-Coverband, spielt harten Rock.

Deutlich ruhiger soll es auf der Bühne im Rathaus-Innenhof zugehen. „Da hatten wir im Vorjahr nur Singer/Songwriter am Start. Das behalten wir bei, haben aber neben Solisten auch Bands dabei“, sagte Kirsten Gerlach. Noch entspannter wird es im Gerisch-Skulpturenpark: Der ist zum zweiten Mal dabei und macht Freitag und Sonnabend ein leises Programm mit kulturellem Hintergrund.

Grumis sind out, jetzt kommen Vollxrocker

Im Hinterhof spielen wieder die bewährten Butlers, Boerney & die Tritops und Tin Lizzy. Auf der Klosterinsel müssen die Besucher weiter den Lechschwaben nachtrauern, die viele Jahre die Garanten für Stimmung waren. Nach den schwachen „Grumis“ von 2018 gehen dort jetzt drei Tage lang „Reset, die Vollxrocker“ an den Start.

Ein Köstenbier geht an den Start

Statt der „Köste-Area“ gibt es auf dem Großflecken vor Kochlöffel ein neues Konzept, nämlich das „Kleine Weindorf“. Hier soll es bei Weinverkostungen von Winzern eher gemütlich werden. Am Eingang zur Lütjenstraße haben die Bierbrauer sich abgelöst: Was 2018 noch die Schwale-Bräu-Bühne war, wird 2019 die der Wittorfer Brauerei. „Die haben sogar ein Köstenbier erfunden, das hier ausgeschenkt wird“, sagt Kirsten Gerlach.

Wie immer zu wenig Toiletten

Toiletten-Container werden am Gänsemarkt, auf dem Großflecken (vor Karstadt und barrierefrei am Klatsch-Palais), am Eingang zur Klosterinsel, im Hinterhof sowie an der Jungen Bühne (hinter der Stadthalle) aufgestellt. Die städtischen Toiletten im Pavillon auf dem Groß- und auf dem Kleinflecken sind auch geöffnet. Es sind dieselben Standorte wie in den Vorjahren; lange Schlangen zu Stoßzeiten sind also programmiert. Die Benutzung kostet übrigens überall 50 Cent, um das Reinigungspersonal bezahlen zu können, so die Stadt.

Zum detaillierten Programm geht es hier.

Mehr aus Neumünster lesen Sie hier.

Die Fußball-Verbandsliga West geht auf die Zielgerade. Am letzten Spieltag hofft der SV Tungendorf im Kampf um Meisterschaft und Aufstieg auf einen Heimsieg gegen den VfL Kellinghusen und eine gleichzeitige Niederlage von Phoenix Kisdorf beim PSV Neumünster II.

Andrè Haase 24.05.2019

In Neumünster blieb die Zahl der Verkehrsunfälle 2018 weitgehend konstant. Die Polizei registrierte sieben Unfälle mehr als 2017 (plus 0,3 Prozent). Die Zahl der aufnahmepflichtigen Unfälle erhöhte sich um 35 (6,6 Prozent), ebenso die Zahl der Unfälle mit Verletzten um 0,8 Prozent auf 381.

Thorsten Geil 24.05.2019

Als letzte kreisfreie Stadt soll Neumünster endlich Hochschulstandort werden. Damit schnell eine Entscheidung getroffen wird, wirft die Stadt dem Land einen Köder hin: Sie will Räume für einen Studiengang kostenlos zur Verfügung stellen und eine Professorenstelle für fünf Jahre finanzieren.

Thorsten Geil 24.05.2019