Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Neues Polizeirevier wieder geschlossen
Lokales Neumünster Neues Polizeirevier wieder geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.06.2019
Von Thorsten Geil
In den gelben Klinkerbau zwischen Theodor-Litt-Schule und Wirtschaftsakademie zog das neue Polizeirevier ein - und wieder aus. Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

Die Gewerkschaft der Polizei (GDP) ist besorgt über die Ergebnisse von Untersuchungen: Zwei Schimmelpilzsorten sind in der Raumluft festgestellt worden. Insbesondere in einem Büro klagten die Kollegen schon lange über Hustenreiz, Lungenbeschwerden, geschwollene Schleimhäute und Zustände bis hin zu völliger Erschöpfung mit teilweise monatelangem Ausfall.

Gewerkschaft ist besorgt

Nach Ansicht der GDP gilt es jetzt, ein Konzept zu entwickeln, damit die Kollegen wieder für Familie und Beruf einsatzfähig werden. „Wir werden uns zeitnah mit den Verantwortlichen im Landespolizeiamt zusammensetzen“, sagte der Regionalgruppenvorsitzende Ulrich Bahr. „Bei so einem Fall wird sich zeigen, wie dicht der Dienstherr tatsächlich an seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dran ist. Hier muss die Fürsorgepflicht des Dienstherrn greifen“, meint Bahr.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Wolf Rüdiger Fehrs hat auch reagiert. „Wir brauchen möglichst rasch in der Innenstadt wieder eine Polizeistation. Die Polizei ist der wichtigste Partner der Stadt, wenn es um Sicherheit und Ordnung zum Beispiel im benachbarten Rencks Park geht.“ Sollten die Baufachleute zu dem Ergebnis kommen, dass die Sanierung nicht kurzfristig umgesetzt werden könne, fordert Fehrs eine Polizeistation an einem alternativen Standort zu prüfen.

"Wegen Renovierung geschlossen"

Mitte Mai hatte die Polizei in einer Pressemitteilung nur kommuniziert, dass die Station „aufgrund von Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen“ sei. Den Bürgern stehe das Revier an der Altonaer Straße 101 als Ansprechstelle zur Verfügung. Die Mitarbeiter sind seither im Dienstgebäude der Polizeistation West am Hansaring 122 untergebracht.

Die Station Mitte wurde erst im Januar 2018 nach Renovierung als Revier für die Innenstadt eröffnet. Zuvor war es lange von der Wirtschaftsakademie genutzt worden.

Auch bereits Flucht aus dem Parkcenter

Die nun geräumte Station liegt schräg gegenüber vom ehemaligen 1. Polizeirevier, das Jahrzehnte lang im Parkcenter residiert hatte, bevor es im Mai 2011 ausgezogen war. Die Beamten hatten es fluchtartig geräumt: Der Grund: Schimmel, Feuchtigkeit, massive Gesundheitsbeeinträchtigung für die Beamten.

Immer informiert: Nachrichten aus Neumünster

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über die Pfingstfeiertage (9./10. Juni) hat das Team des Tierparks Neumünster ein buntes Programm für kleine und große Besucher zusammen gestellt. Dieses Jahr findet erstmals eine große Schnitzeljagd durch den gesamten Zoo statt. Wer die kniffeligen Fragen lösen kann, hat die Chance auf einen Preis.

Thorsten Geil 07.06.2019

Im Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) wurden 2018 etwa 1900 ambulante Operationen gemacht, in der Tochtergesellschaft Lehmann-Klinik waren es rund 1300. Die finden künftig alle in dem nagelneuen Ambulanten Operationszentrum (AOZ) im FEK statt, das jetzt an den Start gegangen ist.

Thorsten Geil 07.06.2019

Eine 70-jährige Fußgängerin ist am Donnerstag in Neumünster ihrer goldenen Halskette beraubt worden. Der unbekannte Mann riss sie ihr einfach vom Hals und verletzte die Frau dabei leicht. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

06.06.2019