Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Essen und Trinken aus aller Welt
Lokales Neumünster Essen und Trinken aus aller Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 15.10.2019
Von Thorsten Geil
Auf zur Schlemmerköste: Citymanager Michael Keller (rechts) und Udo Klassen vom Verein "People Welcome" machen Werbung. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Citymanager Michael Keller organisiert die Veranstaltung gemeinsam mit der „Street Food Karawane“, einem Zusammenschluss von Gastronomen unter dem Dach des Vereins „People Welcome“. Dessen Vorsitzender Udo Klassen aus Groß Vollstedt hat wieder 25 mobile Köche (“Food Trucks“) und Garküchen zusammengetrommelt. Der Verein beschäftigt Flüchtlinge und hilft ihnen bei der Integration. Er hat auch selber drei Stände auf der Schlemmerköste; deren Erträge fließen in die gemeinnützige Arbeit.

Eat the World

„Unter dem Motto ,Eat the World’ gibt es ein breites Spektrum an Leckereien – von afrikanischen Spezialitäten über mexikanische Burritos, französische Flammkuchen bis hin zu diversen Burger-Kreationen“, sagte Keller vor der Presse. Auch die Insektenküche vom vergangenen Jahr ist wieder mit dabei und bietet für mutige Genießer frittierte Mehlwürmer oder Heuschrecken. Neu sind unter anderem spezielle Milchshakes, ein Anbieter mit orientalischem Essen und ein besonderer Wagen mit griechischer Küche.

Drei Tage gibt es Livemusik in Neumünster

Auf der Großflecken-Bühne gibt es an allen drei Tagen Livemusik. Am Freitag spielt von 18 bis 21 Uhr das Neumünsteraner Duo Keuflich & B. Stächlich seine Lieder mit Kontrabass und Gitarre. Torben Esprester, Sänger und Gitarrist aus Hamburg, singt und spielt am Sonnabend von 11 bis 14.30 Uhr, ab 15 Uhr (bis 21 Uhr) rockt dann das Georgie-Carbutler-Duo aus Bargteheide die  Bühne. Am Sonntag dürfen die Besucher sich auf die Coverband Melroses aus Flensburg freuen (12 bis 17 Uhr).

Nur vier Stunden für den Aufbau

Der Aufbau ist für die Veranstalter eine Herausforderung, denn vom Ende des Wochenmarktes bis zum Beginn der Schlemmerköste sind nur vier Stunden Zeit. Es ist gleichzeitig die letzte Veranstaltung von Michael Keller als Citymanager. Er hat  gekündigt und übernimmt am 1. November eine Stelle in ähnlicher Funktion in Eutin.

Die Öffnungszeiten der Schlemmerköste: Freitag 18 bis 21 Uhr, Sonnabend 11 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr.

Der verkaufsoffene Sonntag läuft am 27. Oktober von 12 bis 17 Uhr. Pendelbusse der Stadtwerke fahren kostenlos von der Innenstadt zum Designer-Outlet-Center und zurück.

Immer informiert: Nachrichten aus Neumünster

Neumünster hat immer noch den Ruf einer grauen Maus in Schleswig-Holstein, doch wirtschaftlich ist die Stadt seit Jahren im Aufwind. Die Nachfrage nach Gewerbeflächen ist groß, zahlreiche große Unternehmen haben gebaut oder sind dabei. Ernsthaftes Interesse gibt es auch bei Hotelketten.

Thorsten Geil 15.10.2019

Nun also doch: Sven Boy wird neuer Coach des kriselnden Fußball-Oberligisten PSV Neumünster. Somit wird der 43-Jährige Nachfolger von Thomas Möller, der am Montag von seinem Amt zurückgetreten ist. Boy wird vorerst bis zum Saisonende das Kommando an der Stettiner Straße übernehmen.

15.10.2019

Die Wirtschaft von Neumünster wächst, viele Unternehmen siedeln sich hier an. Ein Teil des Erfolgs geht auf das Konto der Kooperation Nordgate. Darin vermarkten die Städte Neumünster, Bad Bramstedt, Kaltenkirchen, Quickborn, Henstedt-Ulzburg und Norderstedt seit 2008 gemeinsam ihre Gewerbeflächen.

Thorsten Geil 15.10.2019