Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Ausfüllhilfe im Seniorenbüro
Lokales Neumünster Ausfüllhilfe im Seniorenbüro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 05.11.2019
Von Clemens Behr
Das Beratungsteam im Seniorenbüro Neumünster (v.l.): Bernd Fedder, Hans-Werner Bonniksen, Sigrun Bethke, Paula Hambruch. Es fehlt Karin Foth. Quelle: Seniorenbüro/hfr
Neumünster

Ob Anträge auf Sozialleistungen, wie beispielsweise die Grundsicherung, die Befreiung von der Rundfunkgebühr, Schwerbehinderung oder das Schreiben von Widersprüchen - das Ausfüllen von Papieren ist oft kompliziert und umfangreich. Viele vor allem ältere Menschen haben Schwierigkeiten diese Papiere zu durchdringen und auf den Weg zu bringen. Unterstützung bietet dabei das Seniorenbüro Neumünster.

Neues Team übernimmt das Beratungsangebot

Nachdem Uta Korn nach über 15 Jahren ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Seniorenbüro beendet hat, hat jetzt ein neues Team Ehrenamtlicher die Aufgabe übernommen und hilft beim Ausfüllen von Formularen und dem Aufsetzen von Briefen. Bernd Fedder, Hans-Werner Bonniksen, Sigrun Bethke, Paula Hambruch und Karin Foth bringen jeweils viel Erfahrung mit bürokratischen Themen mit.

Die Ehrenamtlichen sind jeden Freitag von 9 bis 11 Uhr im Seniorenbüro Neumünster, Großflecken 71, zu erreichen. Für weitere Informationen steht Christiane Johannsen telefonisch unter der 04321/9422754 zur Verfügung.

Immer informiert: Alles aus Neumünster.

In der Fußball-Verbandsliga West krebsen die SG Padenstedt (1:3 bei der SG Geest 05) und der PSV Neumünster II (0:3 gegen den TSV Heiligenstedten) weiterhin am Tabellenende herum, während der TuS Nortorf gegen den SV Todesfelde II nicht über ein 2:2 hinaus kam.

Andrè Haase 05.11.2019

"Abschleppen zum Nulltarif" verspricht das Kieler Start-up Parknotruf, das jetzt auch in Neumünster seinen Service anbietet. Registrierte Nutzer können per App einen Auftrag zum Abschleppen erteilen und erhalten dafür sogar noch Geld.

Clemens Behr 04.11.2019

Die Charly Schreckschuss Band, das sind Rainer "Charly" Beutin, Manne Kraski, Eiko Krämer, Bernd Ohnesorge, und Jörg Berger. Ihr mittlerweile 13. Album "Pott & Roll – Bekenntnisse einer abgekochten R&B Band" stellt die Band am freitag, 15. November in der Kulturwerkstatt Aukrug vor.

Clemens Behr 04.11.2019