Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Seniorin nach Raub im Krankenhaus
Lokales Neumünster Seniorin nach Raub im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 08.11.2019
Von Thorsten Geil
Die Polizei Neumünster sucht den Ersthelfer, der die verletzte Seniorin zur Tankstelle begleitet hatte. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolbild)
Anzeige
Neumünster

Die Frau wehrte sich, stürzte und wurde dabei so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus kam. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 04321/9450 an die Ermittler zu wenden.

Die Polizei bittet den Ersthelfer, der die Verletzte bis zur Tankstelle begleitet hatte, sich mit der Polizei unter Tel. 04321 9450 in Verbindung zu setzen. 

Anzeige

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Neumünster.

Benjamin Steinhausen 08.11.2019
KN-online (Kieler Nachrichten) 08.11.2019
Clemens Behr 08.11.2019