Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Sondersendetag im Freien Radio
Lokales Neumünster Sondersendetag im Freien Radio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 18.10.2019
Von Thorsten Geil
Freies Radio Neumünster bei der Arbeit. Quelle: Susanne Wittorf
Neumünster

Von 16 bis 17 Uhr übernehmen dann auch Radiostationen in Erfurt, Freiburg, Halle, Heidelberg, Innsbruck, Tübingen, Wien, Zürich und anderen Städten das Liveprogramm des Freien Radio Neumünster. "Wir wollen Frauen ermutigen, bei uns Radio zu machen und ihre Perspektiven und Themen regelmäßig öffentlich zu machen", sagt Ulrike Göking, Koordinatorin des Sendetags.

Infostand am Großflecken in Neumünster

Wer sich über das Freie Radio informieren möchte, kann bereits am Sonnabend, 19. Oktober, und auch am 2. November jeweils von 10 bis 13 Uhr beim Infostand des Radios auf dem Großflecken vorbeischauen. Die Radiomacher beantworten Fragen und sind mit Informationen zum Programm oder zum Förderverein und einer Hörstation am Eingang zur Lütjenstraße zu finden. Die Radiostudios befinden sich in unmittelbarer Nähe, im Innenhof des Großflecken 32, und können besichtigt werden.

Erstes nichtkommerzielles Lokalradio in Schleswig-Holsten

Das Freie Radio Neumünster ist das erste nicht kommerzielle Lokalradio in Schleswig-Holstein und sendet seit 2018 im Internet. In diesem Jahr beginnt die Verbreitung auf der 100,8 MHz in Neumünster und Umgebung. Der Sendernetzbetreiber Media Broadcast baut derzeit die Sendeanlage auf dem Fernmeldeturm in der Carlstraße auf.

Lesen Sie hier mehr aus Neumünster

„Leben & Einkaufen in Neumünster“ heißt die Umfrage, die das Citymanagement Neumünster zurzeit zum dritten Mal macht. Noch bis zum 20. Oktober können die Neumünsteraner und Bürger aus den Umlandgemeinden mitmachen.

Thorsten Geil 18.10.2019

Die Arbeiten an der Decke der 50-Meter-Halle im Bad am Stadtwald sowie die Grundreinigung des Beckens gingen schneller voran als geplant. Darum wird die Cabrio-Halle bereits am Sonnabend, 19. Oktober, wieder geöffnet. Das ist einige Tage früher als geplant, teilten die Stadtwerke Neumünster mit.

Thorsten Geil 17.10.2019

Die Geburtenzahlen sind in Neumünster zuletzt gestiegen, aber die Kinder sind nicht gleichmäßig auf das Stadtgebiet verteilt. In der südwestlichen Innenstadt leben derzeit weniger Fünfjährige, die 2020 eingeschult werden. Darum vergrößert die Stadt künstlich das Einzugsgebiet der Mühlenhofschule.

Thorsten Geil 17.10.2019