Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster 598 Radfahrer fuhren 107.414 Kilometer
Lokales Neumünster 598 Radfahrer fuhren 107.414 Kilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 23.06.2018
Stolze Gewinner. Beim Stadtradeln fielen die Hauptgewinne auf Jens Dittebrandt und Birgit Krüger. Schüler der Freien Waldorfschule und der Holstenschule freuten sich über großzügige Schecks. Quelle: Susanne Wittorf
Anzeige
Neumünster

Sie vermieden dadurch allein im Zeitraum von drei Wochen 15,2 Tonnen Kohlenstoffdioxid. „An diesen Zahlen wird deutlich, dass jeder Einzelne etwas für den Klimaschutz tun kann“, betonte Thorsten Kubiak. Gemeinsam mit den Neumünsteraner Organisatoren Arne Lewandowski und Michael Köwer stellte Neumünsters Stadtbaurat die genauen Zahlen der bundesweiten Aktion vor und übergab hochwertige Preise an die per Los ermittelten Gewinner.

Schüler zeigten sich radfahrbegeistert

Über die beiden Hauptpreise, ein Trekking- und ein Mountainbike, freuten sich Birgit Krüger und Jens Dittebrandt. Auch die Schüler zeigen sich radfahrbegeistert. Insgesamt beteiligten sich sechs Schulen mit 13 Teams am diesjährigen Stadtradeln. Gemeinsam erradelten die Jugendlichen 24.719 Kilometer, wobei allein 16.358 Kilometer auf die 8 Teams der Holstenschule fielen. Die Freie Waldorfschule setzte sich mit 143 Kilometern pro Teammitglied gegen die Konkurrenz durch und errang in dieser Disziplin den ersten Platz. Beide Schulen erhielten einen Geldpreis vom Sponsor Sparkasse Südholstein.

Von Susanne Wittorf

Sabine Nitschke 22.06.2018
Sabine Nitschke 22.06.2018
Stephan Ures 21.06.2018