Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Boostedt kommt schneller ans Glasfaser
Lokales Neumünster Boostedt kommt schneller ans Glasfaser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 10.08.2018
Von Thorsten Geil
Win-win-win-Situation: Die SWN-Geschäftsführer Thomas Junker (links) und Tino Schmelzle (rechts) haben Boostedts Bürgermeister Hartmut König (sitzend) und Gerhard Petersen von SH Netz in die Mitte genommen. Quelle: Thorsten Geil
Boostedt

Das reduziert bei einem Gesamtinvestitionsvolumen von 3,6 Millionen Euro die Kosten für den Bau des schnellen Internets um rund 600.000 Euro und minimiert auch die Belastung der Bürger durch Bauarbeiten.

„Wir heben die Synergien und beteiligen uns anteilig an den Tiefbauarbeiten der SH Netz. Das hat Vorteile für alle Beteiligten“, sagte SWN-Geschäftsführer Thomas Junker. Der Ausbau, der bisher später und in zwei Bauabschnitten geplant war, erfolgt jetzt in einem Zug.

2020 werden die ersten Kunden angeschlossen

Gebaut wird ab April 2019, aber vermarktet werden die Anschlüsse schon ab November 2018. Im Jahr 2020 werden die neuen Kunden nach und nach an das schnelle Internet angeschlossen. In einem Aktionszeitraum gibt es den Hausanschluss kostenlos; wer sich später entschließt, muss dafür zahlen.

Diesmal verlangen die SWN keine feste Quote von Verträgen; gebaut wird auf jeden Fall. In einem ersten Versuch wollten 2012 zu wenige Boostedter mitmachen; darum rückten die Tiefbauer gar nicht erst an. Im zweiten Versuch reichten 2017 rund 330 Verträge für den ersten Bauabschnitt im Südwesten der Gemeinde. Den haben die SWN allein erschlossen; die ersten Kunden gehen dort am 24. August „unter Licht“, wie die Fachleute sagen – sie werden angeschlossen und können dann mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde surfen.

Die Gasleitungen sind aus den 1950er-Jahren

Möglich wird der schnellere Start durch die Kooperation mit SH Netz. „Hier liegen zum Teil noch Gasleitungen aus den 1950er-Jahren, die sind einfach fällig und müssen ausgetauscht werden. Die Kooperation macht es natürlich auch für uns günstiger“, sagte Gerhard Petersen von SH Netz. 2019 und 2020 werden jeweils knapp 1100 Meter des Gasnetzes ausgetauscht.

Das Projekt steigert die Wirtschaftlichkeit

Für die Stadtwerke soll diese Kooperation ein Vorbild auch für andere Gemeinden sein. Man suche bereits mit SH Netz und anderen Trägern nach möglichen Überschneidungen von Arbeiten. Geschäftsführer Tino Schmelzle: „Gerade in diesem Bereich hatten wir zuletzt einige Probleme. Das Boostedter Projekt steigert unsere Wirtschaftlichkeit enorm.“

In der Fußball-Verbandsliga West hängen die Trauben für den TuS Nortorf momentan noch hoch. Ein Punkt nach zwei Spieltagen ist für das Team von TuS-Coach Fabian Doege deutlich zu wenig. „Wir wollen gegen Henstedt-Ulzburg den Dreier“, sagt Doege unmissverständlich.

10.08.2018

Die Kriminalpolizei Neumünster hat sich mit einem ungewöhnlichen Fall an die Öffentlichkeit gewandt. Sie ermittelt derzeit gegen einen 20-jährigen Neumünsteraner, der am 23. Juli gegen 17 Uhr mit einem gestohlenen Motorrad der Marke Yamaha angetroffen wurde. Doch wer ist der Eigentümer.

Thorsten Geil 10.08.2018

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat mit seinen Überlegungen, die Erstaufnahme für Flüchtlinge in Neumünster ausbauen zu lassen, alle Beteiligten im Neumünsteraner Rathaus auf dem falschen Fuß erwischt. Das ist dort nicht gut angekommen. Die Politiker haben aber keine grundsätzlichen Bedenken.

Thorsten Geil 09.08.2018