Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Start frei für den 30. Holstenköstenlauf
Lokales Neumünster Start frei für den 30. Holstenköstenlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 08.05.2019
Von Thorsten Geil
Vor dem Holstenköstenlauf: Organisatoren und Sponsoren arbeiten bereits am Programm. Quelle: Thorsten Geil
Anzeige
Neumünster

Als Veranstalter tritt beim großen Stadtfest zum zweiten Mal der SV Tungendorf auf. Er hat sich mit der Hamburger Agentur „BMS Die Laufgesellschaft“ einen neuen Partner ins Boot geholt. Start und Ziel bleiben an der Christianstraße; um die Anscharkirche herum wird ein Läufer- und Familiendorf aufgebaut, in dem Verpflegung, Moderation und Musik zum längeren Verweilen einladen sollen. In diesem Jahr bekommt jeder Teilnehmer auch eine Medaille.

Hauptlauf wieder durch Tungendorf

Der Hauptlauf führt über die DLV-vermessene 10-Kilometer-Runde durch Tungendorf, an der Schwale entlang und endet im Ziel an der Anscharkirche. Darüber hinaus gibt es einen Bambino- und Handicap-Lauf sowie die Jugendläufe über 1400 Meter. Abgerundet wird das Programm mit der beliebten 5-Kilometer-Runde.

Anzeige

Erster Startschuss um 15 Uhr

Der erste Startschuss für die Jüngsten fällt am Freitag um 15 Uhr, danach folgen bis zum „großen“ Hauptlauf um 19 Uhr die anderen Rennen.

Rund 350 Starter sind bereits angemeldet. Das Ziel der Veranstalter ist, erneut an der Zahl 2000 zu kratzen, darunter die Hälfte Kinder.

Zur Online-Anmeldung hier entlang.

Immer informiert: alle Nachrichten aus Neumünster.

Benjamin Steinhausen 08.05.2019
Thorsten Geil 09.05.2019
Thorsten Geil 08.05.2019