Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Streit unter Jugendlichen eskaliert
Lokales Neumünster Streit unter Jugendlichen eskaliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 20.10.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Der jugendliche Angreifer wurde in Gewahrsam genommen. Quelle: Ulf Dahl (Symbolbild)
Neumünster

Demnach habe der 17-Jährige unvermittelt auf die beiden Polizeibeamten eingeschlagen und konnte erst unter Einsatz von Pfefferspray und weiteren Einsatzkräften festgenommen und in Gewahrsam genommen werden. Auch im Gewahrsam versuchte er weiter, die Einsatzkräfte traktieren. Die beiden zuerst eingesetzten Einsatzkräfte sind nach Angaben der Polizei Neumünster zurzeit nicht dienstfähig.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Neumünster.

Am Freitagnachmittag wurden Beamte der Polizei Neumünster in die Wasbeker Straße gerufen, weil dort ein 32-jähriger Mieter seine Wohnung zerstörte. Der Mann ließ die Beamten zunächst in die Wohnung, wo sie Utensilien für den Gebrauch von Rauschmitteln fanden. Daraufhin kam es zum Widerstand.

KN-online (Kieler Nachrichten) 20.10.2019

Die Musical-Sängerin Christina Patten kommt einmal wieder nach Neumünster. Am Sonnabend, 9. November, tritt sie gleich zweimal im Theater in der Stadthalle auf. In ihrer „Broadway Musical-Show“ verspricht sie ein abwechslungsreiches Konzert mit musikalischen Gästen.

Thorsten Geil 20.10.2019

Rund 150 Teilnehmer zählte die Kampagne „Kein Fame für Famous – schöner Leben ohne Naziläden“ bei ihrer Demo vor dem Eingang der Holstengalerie am Gänsemarkt in Neumünster. Das ins Visier der Kampagne geratene Tattoo-Studio feierte mit rund 100 Gästen ein Open-Haus.

Beate König 20.10.2019