Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Sylt, Mallorca und Hiddensee im Fokus
Lokales Neumünster Sylt, Mallorca und Hiddensee im Fokus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 23.03.2018
Von Sabine Nitschke
Arnulf Siebeneicker und Astrid Frevert inmitten von Bademoden, Strandkleidern und Neckischem für den Abend, früher auf Sylt getragen. Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

Die Schau hat Museumschefin Astrid Frevert vom Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop und dem TextilWerk Bocholt übernommen. Für Freverts Kollegen Dr. Arnulf Siebeneicker steht fest: "Unser roter Faden ist das Wasser, zudem zeigen wir Arbeitswelten. Und dazu gehört ganz klar die Frage: Wie hat sich Urlaub in den vergangenen 150 Jahren verändert?" So weit muss man nicht unbedingt zurückgehen: Angesichts harter körperlicher Arbeit war Abhängen am Ballermann auf "Malle" in; erst recht, nachdem mit Einsatz der Boeing 747 als Charterflugzeug ab 1971 die Flüge preiswert wurden. Mittlerweile hat selbst dort der Wandel eingesetzt: Verlangt werden eher Wanderungen ins Landesinnere und Yoga-Kurse.

Erst Kaiserbad, dann Promi-Insel

Ganz andere Aspekte hat Sylt zu bieten: „Einst Kaiserbad mit der ersten Promenade Deutschlands, ab 1921 ein FKK-Strand, weil die Jugendbewegung gegen die alte Ordnung aufmuckte“, schildert Siebeneicker. Dann kamen die Promis, die Surfer, die Superreichen. Und mittlerweile ist Sylt mit den höchsten Grundstückspreisen in Deutschland für die Sylter zu teuer geworden.

Hiddensee galt als unkonventionell

Als "Lese"-Insel galt von jeher HiddenseeGerhart Hauptmann kam; Hans Fallada schrieb hier an seinem "Kleiner Mann – was nun?". Total unkonventionell war die Insel; nichts da mit abends schick Ausgehen. Zu Zeiten der DDR-Planwirtschaft war sie überfüllt mit FDGB-Kontingent-Urlaubern. Pfiffige Hiddenseer vermieteten (illegal) Ferienplätze in Rinderstall an "intellektuelle Schwarzschläfer".

"Reif für die Insel – Tourismus auf Sylt, Hiddensee und Mallorca"; geöffnet bis zum 26. August 2018 dienstags bis freitags 9 bis 17, an Wochenenden 10 bis 17 Uhr; Eintritt für Erwachsene 6 Euro; Führungen (plus 2,50 Euro) jeweils 15. April, 20. Mai, 17. Juni, 15. Juli, 19. August.

www.tuch-und-technik.de

Der Unfall auf dem Bahnübergang am Südbahnhof Neumünster bleibt weiter rätselhaft. Gegen 4 Uhr war ein VW Passat hier von einer anfahrenden AKN-Bahn erfasst worden; der Autofahrer wurde schwer verletzt. Noch ist völlig unklar, ob die Schranken geschlossen waren oder ob menschliches Versagen vorlag.

Thorsten Geil 23.03.2018
Neumünster Flammen auf Recyclinghof - Feuerwehr verhinderte Großbrand

Bei einem Feuer in der Nacht zu Freitag gegen 2.30 Uhr auf dem Recyclinghof Behrendt im Wittorfer Gewerbegebiet wurden Menschen nicht verletzt. Ein Anrufer hatte Rauch gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein Großbrand verhindert werden.

23.03.2018

Eine unglaubliche Farbigkeit zeichnet die Bilder der aktuellen Ausstellung im Foyer des Friedrich-Ebert-Krankenhauses in Neumünster aus. Auf den ersten Blick würde kaum ein Betrachter vermuten, dass für Karen Thilo-Naß das Malen ein Stück Therapie gegen bisweilen kaum erträgliche Schmerzen ist.

Sabine Nitschke 22.03.2018