Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Laster fährt auf A7 in Graben
Lokales Neumünster

Unfall bei Neumünster: Laster fährt auf A7 in den Graben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 17.11.2020
Bei einem Unfall auf der A7 ist ein Lastwagen in den Graben gefahren. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Neumünster

Nach einem Unfall mit einem Laster auf der Autobahn 7 (A 7) bei Neumünster ist die Straße in Richtung Norden kurzzeitig gesperrt worden. Ein 40-Tonner sei in der Nacht zum Dienstag aus ungeklärten Ursachen von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gefahren, sagte ein Polizeisprecher am Morgen.

Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Laster befreien. Durch den Unfall wurde die Straße und die Leitplanke beschädigt. Für die Bergungsarbeiten wurde die A 7 in Richtung Norden in dem Bereich für rund eine Stunde gesperrt. Laut Polizeiangaben entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 25 000 Euro.

Von RND/dpa

Thorsten Geil 17.11.2020
17.11.2020
Kooperation mit Bücherei - Schüler sollen mehr lesen
Thorsten Geil 16.11.2020