Unfall in Neumünster: Betrunkener fährt gegen zwei Autos
Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Betrunkener fährt gegen zwei Autos
Lokales Neumünster

Unfall in Neumünster: Betrunkener fährt gegen zwei Autos

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 20.09.2020
Ein Mann pustet in ein Alkoholtestgerät.
Ein Mann pustet in ein Alkoholtestgerät. Quelle: Ulf Dahl (Symbolbild)
Anzeige
Neumünster

Am Sonnabend, kurz vor Mitternacht, hat es in Neumünster gekracht. Ein 34-Jähriger war in der Straße Am Kamp mit seinem Auto gegen zwei auf der anderen Straßenseite geparkte Wagen gefahren.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei mitteilte, ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 2,34 Promille. Im Krankenhaus wurde deswegen noch eine Blutprobe entnommen.

Unfall in Neumünster: Polizei beschlagnahmt Führerschein

Seinen Führerschein ist der 34-Jährige nun erst einmal los: Die Polizisten beschlagnahmten das Dokument. Außerdem wurde ein Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Beim Unfall ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro entstanden. 

Von RND/jad

Global Volunteers Day - Azubis isolierten Nagerhaus im Tierheim
Beate König 19.09.2020
Beate König 19.09.2020
Jann Roolfs 19.09.2020