Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Leichenfund bei Rade: Staatsanwaltschaft nennt erste Details
Lokales Neumünster

Vermisste aus Padenstedt: Staatsanwaltschaft nennt erste Details nach Leichenfund bei Rade

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 10.05.2021
Von Frank Scheer
In diesem Entwässerungsgraben an der Landesstraße 123 bei Fitzbek ist am Donnerstagabend eine Frauenleiche entdeckt worden. Die Staatsanwaltschaft Kiel geht davon aus, dass es um die seit Ende Februar vermisste 48-jährige Mutter aus Padenstedt handelt. 
In diesem Entwässerungsgraben an der Landesstraße 123 bei Fitzbek ist am Donnerstagabend eine Frauenleiche entdeckt worden. Die Staatsanwaltschaft Kiel geht davon aus, dass es um die seit Ende Februar vermisste 48-jährige Mutter aus Padenstedt handelt.  Quelle: Jann Roolfs
Padenstedt/Kiel

Zur Identität und Todesursache der bereits verwesten Frauenleiche, die eine Radfahrerin in einem ein Meter tiefen Entwässerungsgraben an der Landesstr...

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.05.2021
Thorsten Geil 09.05.2021
Oberbürgermeisterwahl Neumünster - Tauras hätte sich den zweiten Wahlgang gern erspart
Thorsten Geil 09.05.2021