Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Bronzebussard am Eingang
Lokales Neumünster Bronzebussard am Eingang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 16.05.2016
Von Karsten Leng
Die Bronzeskulptur der Nortorfer Vogelgilde wurde auf dem Schießplatz Ritzebüttel von Ilse Hardenfeldt (von links), Patricia Dall'Anesse und Viktorina Kostov enthüllt. Quelle: Leng
Nortorf

„Diese Bronze zeigt einen Bussard mit Armbrust – das Emblem unserer Gilde“, erklärte der Altermann der Vogelgilde, Hubertus Wollna, bei der Enthüllung des Kunstwerks den Gästen der kleinen Feierstunde. Die rund 35 Zentimeter hohe Bronzeskulptur hat auf dem Findling am Eingang zum Schießplatz seine dauerhafte Heimat gefunden. Das Kunstwerk wurde vom kroatischen Bildhauer Konstantin Kostov extra für die Gilde gefertigt. Der Kontakt zum Künstler sei über Gildebruder Sven Kahle entstanden, so Wollny.

 Pfingstmontag wurden die letzten Vorbereitungen für das heutige Gildefest abgeschlossen. Der Vorstand loste die Schießliste im Gildelokal aus und gab die letzten Direktiven für das Gildefrühstück im Holsteinischen Haus. Danach trafen sich alle Gildebrüder zur Herrichtung des Schießplatzes. Der Kugelfang mit dem hölzernen Vogel wurde hochgezogen, die Girlande um den Schießmast gewickelt und Sicherungsmaßnamen getroffen. Anschließend versammelte sich die Gilde um den amtierenden König Dino Dall’Anese zur plattdeutschen Stunde, die mit dem Singen des Schleswig-Holstein-Liedes abgeschlossen wurde.

 Der Dienstag wird ein langer Tag für die Gildebrüder in Nortorf. Gestartet wird um 6 Uhr mit dem Wecken und dem Ständchen beim (noch) amtierenden König. Gegen 7.30 Uhr ist das Abholen der Fahne vom Rathaus geplant. Um 8 Uhr treten die Gildebrüder vor „Kirchspiels Gasthaus“ zum Marsch durch die Stadt an, dem um 9 Uhr im „Holsteinischen Haus“ das Gildefrühstück folgt. Gegen 11.30 Uhr marschiert dann die Vogelgilde zum Schießplatz am „Ritzebüttel“. Dort wird der neue König ermittelt. Die Proklamation der neuen Majestät ist für 17 Uhr geplant. Und gegen 19 Uhr wird der neue König schließlich auf dem Marktplatz feierlich der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit drei Pkw sind am Sonnabendmittag auf der ehemaligen Bundesstrasse 4 zwischen Neumünster und Brokenlande vier Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen bemerkte ein Autofahrer zu spät, dass ein Anhängergespann abbiegen wollte.

Joachim Krüger 14.05.2016

Kinder, wie die Zeit vergeht: Fünf Jahre ist es her, dass der umgestaltete Kleinflecken eingeweiht wurde. Auf diesen Geburtstag soll eine Ausstellung mit Fotos des früheren Pressefotografen Walter Erben und privaten Leihgaben aufmerksam machen, die rund um den Kleinflecken zu sehen sind.

Sabine Nitschke 13.05.2016

Handfester Streit um eine Tafel Schokolade: Beamte der Bundespolizei mussten am Freitagmorgen gegen 7.15 Uhr einen aggressiven Ladendieb stellen. Ein 22 Jahre alter Mann aus Marokko hatte versucht, Süßigkeiten in einem Bahnhofs-Shop zu stehlen.

Bastian Modrow 13.05.2016