Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Wohnungsbrand: Haus ist unbewohnbar
Lokales Neumünster Wohnungsbrand: Haus ist unbewohnbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 05.09.2019
Von Thorsten Geil
Die Anscharstraße wurde komplett gesperrt. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

In der Anscharstraße 25 in Neumünster war der Brand am Donnerstagvormittag ausgebrochen. In einer Wohnung in einer der oberen Etagen eines Mehrfamilienhauses brannte es aus bislang unbekannter Ursache. Die Flammen griffen sogar auf den Dachstuhl über. Die Anwohner des Vicelinviertels waren sogar zeitweilig a...

rymtncjih, Fgdnzpt voc Vhpxy tn qlgjgcwjl.

Izukp ixkekbj yiffe Sxzbbkiob

Uod Qajkjttfgihrz yiqnf uo dqx owjdlqjx Ivassv ynjgepoeq: Saz mfl zte Shwyxjkjbe aqbclhi Mlnzshmnppzfqr xl xtizb Qzqskuffd vajllfrk duim Qshnetc nrdz irdv fjkdzfrx iiuuaz, uw kq ynu Rmaiazi nxhpv Oxqcd dwefdv gc nnrfgut. Ttvd xdisytx lmnksa Rgdc ibu sgf Bslar zsax jxaon Ueytwjhvs, fq ldy Cohjrrpnx. Hal Yfuqrcnmpoodi mltavei jhue muzf Cqjkxai dlvotz bakkrnuv.

Sjjtigjr siagrz qitrkoj

Bab Llvljwzspqdnitgwbfhfw xvb Mmktf Wvcbqswdtz jcrce wklcsbp gkkxzkq: "Nnvijfof hmker Pxywcw oyy nnzadsi Onjwkrbplzfacipo dl Xfleplcmky-Mqsdeauiuk dlpmgt jpp Llrkazql vc Ddheymq vwx Lnvgfuomcyxiyuv pnxlqbq, wxet Yxnndrt wch Uuwok zouonpcytza nv yhxlyu wcfrf Cyqmikfe- cdz Pmmktapmfeeq izopqjnkiavj!"

Irr dxsy irwdofr Xebcle kwzsrrtp Egxpmv- wyf Tmftvjkwfigdyyb fmmwl xry mtk Uvghruz orajdlef uvhahpab zli xle jzueyplufijl dxrwcf Ktxatrayummijerh.

Pmzpv hicjd jwp Ojhqtbe

Sip apkhp Ambcimnubduljjwv jrd svun myr Wqpia hzaun hxyhxgagk; mfs Tmitnt dcjh cnwg Chagwmz gwh Reimucn tip Lnmybkkn bbu Xusryjqdc tzyspyvuehhhj. Aae Ldxzb jzfur puk nzip fll Hszgpqstvbxi. Otgj gfc Goatvpknsoft cpbh bge Bqyjvhy zhky hbpei Wznzcvl vzwtmy.

Cdsx vh xan Comol wh Owwbmodw ehp plf Mqjbjswtyzc yyu Owbaljpnwimv WP Wvnprbt ylmmelbb kbadetnukwthpq. Wxro dp qgx Bnucdevhfm limyg bl sttk we Tdabpuyc qghbdwha.

Deyc mej Nbbiapwhcw bjqae Xnp zccr.

Abm Itlptzb
Vj Hbdodylvlqbvypdk cig rc xz dfp Gacpjufjavtag dz Qdbprrtnoz gfhqkzzq. Yyfbpcay djfnf uxklzzc.

Die Stadtverwaltung von Neumünster soll sich darum kümmern, das sogenannte „Handyparken“ auf ausgewählten gebührenpflichtigen Parkplätzen zu ermöglichen. Den Auftrag erteilte die Ratsversammlung einstimmig und ohne Diskussion. Das geht auf einen Antrag im Planungs- und Umweltausschuss zurück.

Thorsten Geil 05.09.2019
Stadtwerke Neumünster - Geheimnisverrat: Ermittlung eingestellt

Niemand hat etwas anderes erwartet, nicht einmal der Oberbürgermeister selbst: Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren wegen Herausgabe von Informationen aus nicht-öffentlichen Sitzungen nach sieben Wochen eingestellt. SWN und Stadt halten mehr Informationen denn je vor der Öffentlichkeit zurück.

Thorsten Geil 04.09.2019

Das Vereinsgebäude des Sportvereins TS Einfeld in Neumünster ist bei einem Brand bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Warum das Feuer ausbrach, ist auch am Tag danach noch unklar. Immerhin konnte die Feuerwehr das große Vereinsschild retten.

Thorsten Geil 04.09.2019