Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Neumünster Neumünster: In Panik vom Dach gesprungen
Lokales Neumünster Neumünster: In Panik vom Dach gesprungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 10.03.2020
Von Thorsten Geil
Die Feuerwehr bekämpfte den Brand im Dachstuhl. Knapp 130 Rettungskräfte waren insgesamt vor Ort. Quelle: Thorsten Geil
Neumünster

Gegen 6.10 Uhr am Dienstagmorgen ging die Meldung ein, dass Flammen aus dem Dachstuhl des Hauses Christianstraße 26 schlugen. Das Haus liegt schrä...

In der Fußball-Verbandsliga West konnten die Kellerkinder TuS Bargstedt zu Hause gegen die FSG Kaltenkirchen und SG Padenstedt beim TSV Heiligenstedten keine Siege einfahren und hängen somit weiterhin im Abstiegsstrudel fest.

Andrè Haase 10.03.2020

Großeinsatz für die Rettungskräfte in Neumünster: Ein Dachstuhl stand am frühen Dienstagmorgen in Flammen. Eine Person ist nach einem Sprung aus einem Fenster gestorben. Eine weitere Person wurde tot unter den Trümmern gefunden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.03.2020

Die Übernachtungszahlen in den Neumünsteraner Hotels sind 2019 auf hohem Niveau stagniert. Gegenüber 2018 gingen sie zwar minimal zurück, aber der Langzeittrend zeigte weiter nach oben. Wie das in diesem Jahr wird, ist allerdings offen: Die Auswirkungen der Corona-Epidemie sind bereits zu spüren.

Thorsten Geil 10.03.2020