Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Nord-Ostsee-Kanal Defektes Licht legt Kanalschleuse lahm
Lokales Nord-Ostsee-Kanal Defektes Licht legt Kanalschleuse lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 12.02.2020
Von Frank Behling
An einem Lichtmast (links) auf der Mittelmauer der großen Schleusen in Brunsbüttel hat sich ein Blech gelöst und droht herabzufallen. Als Sofortmaßnahme wurde ein Sicherheitsbereich eingerichtet und der Schiffsverkehr durch die Südschleuse eingestellt. Quelle: Frank Behling
Brunsbüttel

Diesmal sorgt kein Schaden an einem Schleusentor für den Schiffsstau, sondern nur ein kleines Schutzblech an einem Lichtmast. "Das Blech könnte...

Ein Containerfrachter musste am Sonntag im Nord-Ostsee-Kanal nach einem technischen Defekt mit einem Notankermanöver zum Stillstand gestoppt werden. Mit Schlepperbegleitung konnte das Schiff nach Kiel gebracht werden

Frank Behling 03.02.2020

Den wachsammen Augen der Beamten der Wasserschutzpolizei entgeht nichts. In Brunsbüttel entdeckten die Beamten am Wochenende in der Schleuse bei gleich zwei Schiffen eine Überladung.

Frank Behling 03.02.2020

Die Behörden haben am Donnerstag ein Schiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal aus dem Verkehr gezogen, das mit 170 Tonnen überladen war. Bevor es weiterfahren darf, muss es die überschüssige Ladung – Karbonstahl-Späne – loswerden.

30.01.2020