Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Nord-Ostsee-Kanal Kanal für große Schiffe dicht
Lokales Nord-Ostsee-Kanal Kanal für große Schiffe dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 07.03.2013
Von Frank Behling
Aufgrund von Schäden an den Toren der großen Schleusen bleiben in Brunsbüttel die beiden großen Schleusenkammern voraussichtlich bis Ostern außer Betrieb. Quelle: FB
Brunsbüttel

Bis auf Weiteres dürfen keine Schiffe mehr in den Kanal, die länger als 125 Meter und breiter als 20,5 Meter sind. Normalerweise beträgt die maximal...

Mehr zum Thema

Die Schiffskollision in Brunsbüttel ist geklärt: Ein plötzlicher Kurswechsel verursachte den Zusammenstoß zweier Schiffe im Hafen von Brunsbüttel am vergangenen Sonnabend.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.03.2013

Der Zusammenstoß zweier Frachter im Hafen von Brunsbüttel hat den Schiffsverkehrs auf dem Nord-Ostsee-Kanal am Samstag stundenlang blockiert.Bei der Kollision im dichten Nebel vor der Schleuse zum Nord-Ostsee-Kanal seien drei Container ins Wasser gestürzt, zwei davon sanken auf den Grund, der dritte konnte ans Ufer gezogen werden, berichtete die Wasserschutzpolizei in Brunsbüttel am Sonntag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.03.2013

Zwei Container versinken nach der Kollision zweier Frachter vor der Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals. Stundenlang blockieren sie die Kanal-Schifffahrt. Warum es zum Zusammenstoß im dichten Nebel am Sonnabend kam, bleibt zunächst unklar.

Frank Behling 03.03.2013