Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Nord-Ostsee-Kanal Schleusen Brunsbüttel lahmgelegt
Lokales Nord-Ostsee-Kanal Schleusen Brunsbüttel lahmgelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 15.09.2014
Von Frank Behling
Ein elektrischer Defekt hat die Schleusen in Brunsbüttel lahmgelegt. Quelle: Behling
Brunsbüttel

Die Revierzentrale Brunsbüttel hatte deshalb das Einlaufen von größeren Schiffen in den Kanal in Kiel gestoppt. Da die Reparatur noch nicht absehbar war, lagen etliche Schiffe im Kanal und auf der Elbe in Warteposition.

In Kiel wurde der Containerfrachter "Carat" am Mittag auf Ankerposition vor Holtenau geschickt. Ein weiteres Containerschiff ankerte vor Strande. Bis auf weiteres durften nur Schiffe in den Kanal, die nicht länger als 125 Meter waren.

Das Softwareproblem wurde gegen 17 Uhr wieder behoben. Die Schleusentore in Brunsbüttel lassen sich inzwischen wieder öffnen und schließen.