Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Mann zückte bei Streit Tierabwehrspray
Lokales Ostholstein Mann zückte bei Streit Tierabwehrspray
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 10.10.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
In Bad Malente-Gremsmühlen wurde ein Mann durch einen Tierabwehrspray verletzt. Quelle: Ulf Dahl
Bad Malente-Gremsmühlen

Gegen 15 Uhr kam es zu Streitigkeiten bezüglich der Frage der Zufahrtsberechtigung durch die Schranke zum Sportzentrum. Während des Streits sprühte ein Mann dem zu Fall gekommenen, auf dem Boden liegenden anderen Herrn Tierabwehrspray ins Gesicht. Die Spraydose entsorgte der 56-Jährige anschließend auf der anderen Straßenseite.

Das Geschehen wurde von Zeugen beobachtet. Der Vorfall wurde von den herbeigerufenen Polizisten der Polizeistation Malente aufgenommen.

Die durch das Reizgas tränenden Augen und die entstandenen Gesichtsrötungen des 54-Jährigen wurden ambulant von Sanitätern eines Rettungswagens behandelt.

Weitere Nachrichten aus Ostholstein lesen Sie hier.

Eutin 08 hängt weiter im Tabellenkeller der Fußball-Oberliga fest. Zwei Mal gingen die Rosenstädter gegen die Husumer SV in Führung, doch am Ende reichte es nur zu einem 2:2-Remis. Und jetzt wartet auf die Nullachter mit TSB Flensburg, dem Oldenburger SV und dem SV Todesfelde ein heißer Herbst.

08.10.2019

Aufatmen. Mehr noch nicht. Eutin 08 hält nach dem hochverdienten 3:1-Auswärtssieg beim PSV Neumünster Anschluss an das tabellarische Mittelfeld der Fußball-Oberliga. Dabei zeigten die Rosenstädter vor allem in kämpferischer Hinsicht eine überzeugende Vorstellung.

01.10.2019

Eine Spitzenpartie steht in der Kreisliga Ostholstein auf dem Programm: In der Partie zwischen dem TSV Lütjenburg (Platz 3/18 Punkte) und Eutin 08 II (3./18) geht es vor allem darum, den Anschluss an den Spitzenreiter TSV Gremersdorf (21) nicht zu verlieren. Mitstreiter Selent (20) hat Spielfrei.

Michael Felke 26.09.2019