Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Mülltonnenbrand setzt Dachstuhl in Brand
Lokales Ostholstein Mülltonnenbrand setzt Dachstuhl in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 30.12.2019
Es waren etwa 80 Feuerwehrleute im Einsatz. Einer von ihnen verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht am Rücken. Quelle: Boris Roessler/dpa (Symbolfoto)
Stockelsdorf

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte eine 64 Jahre alte Bewohnerin des Hauses heiße Asche in der Mülltonne entsorgt, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Das Feuer griff am späten Sonntagabend von der Mülltonne zunächst auf einen Überstand und schließlich auf den Dachstuhl des Hauses über, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

Es waren etwa 80 Feuerwehrleute im Einsatz. Einer von ihnen verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht am Rücken.

Lesen Sie auch: Feuer in Kiel-Gaarden: Haus nach Brand nicht bewohnbar

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Ostholstein lesen Sie hier.

Von dpa/RND

Nach drei Brandstiftungen an aufeinander folgenden Tagen hat ein Wachdienst den Schutz einer Seniorenwohnanlage in Stockelsdorf im Kreis Ostholstein übernommen. Bei den Feuern auf einer Station für Demenzkranke wurde ein 80 Jahre alter Heimbewohner verletzt.

27.12.2019

Während der Krippenspielprobe wurden am Donnerstag vor Weihnachten die beiden Opferstöcke in der Stockelsdorfer Kirche gestohlen. Ungefähr zeitgleich wurden in unmittelbarer Nähe während einer Weihnachtsfeier Gegenständen aus Jacken gestohlen.

27.12.2019

Am späten Heiligabend hat es erneut im Seniorenheim „Eichenhof“ in der Segeberger Straße gebrannt. In einem Bewohnerzimmer kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Feuer. Es blieb nicht das einzige in dieser Nacht.

Arne Jappe 25.12.2019