Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Kaserne Rettberg wird renoviert
Lokales Ostholstein Kaserne Rettberg wird renoviert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 12.11.2015
Von Orly Röhlk
Kommandeur Alexander Radü (links) und Kommandant Axel Jahnke erklärten die Bauvorhaben bei einem Rundgang über das Gelände. Quelle: Orly Röhlk
Eutin

Aktuell seien Zimmer mit sechs bis acht Leuten belegt. Haus 24 steht seit fünf Jahren leer und wird zuerst abgerissen, wenn alle Leitungen gekappt sind. Der Abriss samt Keller soll bis April zum Beginn der Landesgartenschau erledigt sein. In den Neubau ziehen 2018 die Bewohner von Haus 14 ein. In beiden Häusern wird außerdem das Mobiliar erneuert. Vier alte Lagerhäuser dort, wo in drei Jahren das neue Haupttor mit Wachgebäude (1,3 Millionen Euro) entstehen soll, wurden abgerissen, um eine neue zentrale Waffenkammer für 1,5 Millionen Euro zu bauen.

 Aktuell erfolgt ein Bodenaustausch, asbesthaltige Baustoffe wurden entsorgt. Eine Drohnenhalle für Ausbildung und Werkstatt ist mit vier Millionen Euro veranschlagt. 2,5 Millionen Euro kostet ein neues Arztgebäude mit Behandlungsräumen, die Sanierung des Abwassersystems verschlingt vier Millionen Euro, das Bürogebäude am jetzigen Haupteingang wird für 3,2 Millionen Euro saniert und umgebaut. Noch ist unklar, ob das Casino für eine Million Euro saniert wird, oder ein Neubau kommt.

 Wenn alle da sind, zählen Bataillon (540 Köpfe) und Kraftfahrtausbildungszentrum rund 800 Menschen. „Die Stimmung wird besser seit Baubeginn“, schmunzelte Kommandeur Alexander Radü. Die Maßnahmen dienten dazu, den Bedarf zu decken und langfristig die Qualität sicherzustellen. Eigentlich sollte die Erneuerung maroder Gebäude schon 2010 beginnen. Doch wegen der Bundeswehrstrukturreform wurden Baumaßnahmen auf Eis gelegt. 2011 fiel die Entscheidung zugunsten Eutins.

Ein syrischer Flüchtling ist mit dem Fahrrad auf der Autobahn A 1 bei Oldenburg (Kreis Ostholstein) zum Einkaufen gefahren. Beamte der Bundespolizei stoppten ihn am Mittwoch und klärten ihn über sein Fehlverhalten und die lebensgefährliche Situation auf.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.11.2015

Detlev Küfe ist neuer Vorsitzender des 241 Mitglieder starken Fördervereins der Eutiner Festspiele. Als aktuelles Projekt stellte dessen Vorstand eine Spendenaktion vor, mit der er unter Mithilfe der Mitglieder und der Öffentlichkeit 500 Sitzschalen für die Tribüne im Eutiner Schlossgarten anschaffen möchte.

Orly Röhlk 04.11.2015

Eine an Autobastler vermietete Lagerhalle mit untergestellten Oldtimern ist in Ahrensbök (Kreis Ostholstein) komplett heruntergebrannt. Das Feuer brach in der Nacht zum Freitag aus zunächst ungeklärter Ursache in der Halle aus, wie ein Polizeisprecher sagte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.10.2015