Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Däne fuhr ohne Führerschein Auto
Lokales Ostholstein Däne fuhr ohne Führerschein Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 09.04.2019
Der Däne kam mit der Fähre nach Fehmarn. Dort geriet er mit seinem Auto in eine Kontrolle. Quelle: Carsten Rehder
Puttgarden

Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, kam der Däne von der Fähre aus Dänemark. Als die Beamten außer den Identitätspapieren auch den Führerschein des Mannes sehen wollten, druckste er herum. Er hätte den Führerschein wohl in Dänemark vergessen.

Da den Beamten die Reaktion des Mannes merkwürdig vorkam, wurde bei den Behörden in Dänemark nachgefragt. Hierbei kam heraus, dass der 63-jährige keine Fahrerlaubnis besitzt.

Der Mann musste als Sicherheitsleistung 500 Euro zahlen, hatte dann aber sogar noch Glück. Sein Beifahrer war im Besitz einer Fahrerlaubnis - die Weiterfahrt war nach Fahrerwechsel möglich.

Von KN-online

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Waldeck reichte es nicht zum Sieg. Abseits des Platzes konnten die Eutiner jedoch Erfolge vermelden. Mit Kevin Ferchen (acht Saisontore), Egzon Lahi und Fatlind Zymberi (acht Saisontore) gab ein Offensiv-Trio die Zusage, auch in der nächsten Saison für die Nullachter aufzulaufen.

09.04.2019

Rund 3000 Liter Gülle sind am Dienstag in Neustadt im Kreis Ostholstein aus einem umgestürzten Transporter auf die Fahrbahn gelaufen. Die Gülle ergoss sich über weite Teile der Fahrbahn und den Parkplatz eines Autohandels, wie die Polizei berichtete.

02.04.2019

0:0 beim TSV Schilksee! Die Nullnummer im Abstiegskampf der Fußball-Oberliga löste bei Eutins Trainer Dennis Jaacks keine Jubelstürme aus. Eutin 08 bedient sich der Eichhörnchen-Taktik: Punkt für Punkt zum Klassenerhalt. Das Polster zum ersten Abstiegsplatz beträgt weiterhin sieben Punkte.

Jan-Claas Harder 02.04.2019