Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Fehmarn: Mann verwechselt Sonnenaufgang mit Feuer - und ruft Feuerwehr
Lokales Ostholstein Fehmarn: Mann verwechselt Sonnenaufgang mit Feuer - und ruft Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 22.10.2019
Der intensive Sonnenaufgang am Nord-Ostsee-Kanal. Quelle: Michael Gustmann
Fehrmarn

Ein kurioser Notruf erreichte die Rettungsleitstelle am heutigen Dienstagmorgen: Um 8.09 Uhr rief ein Mann aus Petersdorf auf Fehmarn an und meldete ein Feuer sowie Rauchentwicklung auf der Insel. Die Freiwillige Feuerwehr Westfehmarn wurde alarmiert, außerdem machte sich ein Streifenwagen aus Burg auf den Weg zu dem vermeintlichen Feuer.

Zweiter Notruf: Sonnenaufgang mit Feuer verwechselt

Fünf Minuten später konnten die Einsatzkräfte dann wieder umkehren. Denn der Mann rief erneut den Notruf und korrigierte sich: Er habe sich getäuscht. Bei dem gemeldeten Feuer handele es sich lediglich um das am Morgen besonders intensive Rot des Sonnenaufgangs.

von RND

Ein Derby verliert man nicht gerne. Entsprechend ekstatisch fiel der Jubel bei Eutin 08 über den späten 1:1-Ausgleichstreffer gegen den Oldenburger SV aus. Die Rosenstädter beendeten das Ostholstein-Derby am Waldeck als moralischer Sieger, schließlich holten sie in Unterzahl noch einen Punkt.

22.10.2019

Ein Last-Minute-Tor, Rudelbildung und ein Platzverweis: Eutin 08 und der Oldenburger SV lieferten sich ein turbulentes Ostholstein-Derby, an dessen Ende Fatlind Zymberi den Gastgebern mit seinem Treffer zum 1:1 in der 89. Minute einen Punkt rettete und sich zum Derbyhelden krönte.

Jan-Phillip Wottge 21.10.2019

Was ist das vorgefallen in der Nacht zum Mittwoch in Heiligenhafen? Offenbar wollten Unbekannte einen Geldautomaten sprengen. Am Ende brennt ein Transporter aus, die Flammen drohen auf ein Gasflaschenlager überzugreifen.

Arne Jappe 16.10.2019