Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Ostholstein Mann kommt bei Wohnungsbrand ums Leben
Lokales Ostholstein Mann kommt bei Wohnungsbrand ums Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 24.12.2018
Die Feuerwehr konnte den 75-Jährigen nicht mehr retten, er kam bei dem Feuer ums Leben. Quelle: Jens Wolf/dpa-tmn/Symbolbild
Stockelsdorf

Der Alarm kam um 2.11 Uhr in der Nacht zu Heiligabend, teilte ein Sprecher der Polizei mit. In einem Mehrfamilienhaus in der Segeberger Straße in Stockelsdorf brannte eine Wohnung im Erdgeschoss. „Die Wohnung stand bereits in Flammen, als wir am Einsatzort ankamen“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Montagmorgen.

Der 75-jährige Bewohner kam offenbar bei dem Brand ums Leben. Der taube und blinde Mann verbrannte in seinem Bett, sagte der Polizeisprecher. Sechs weitere Bewohner des Hauses mussten ihre Wohnungen verlassen, konnten aber später wieder in diese zurückkehren. Ein Anwohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Polizei ermittelt in alle Richtungen

Zwei Polizisten kamen aus demselben Grund ins Krankenhaus. Das erwies sich aber als reine Vorsichtsmaßnahme; die Kollegen sind unverletzt und weiter dienstfähig, teilte der Sprecher der Polizei mit.

Zur Ursache und Schadenshöhe konnte die Polizei am Montagmorgen keine Angaben machen. Die Kripo kehrt heute an den Brandort zurück und ermittelt in alle Richtungen.

Vor Ort waren die Feuerwehren Stockelsdorf und Mori mit etwa 60 Einsatzkräften, außerdem acht Polizisten. Den Rettern wurde seelische Betreuung angeboten.

RND/kha

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 71-Jähriger ist auf der B76 mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der Mann war am Mittwochabend zwischen Bösdorf und Eutin auf freier Strecke von der Straße abgekommen.

20.12.2018

Seuchenjahr – mit diesem einen Begriff charakterisiert Lars Callsen die Halbserie des Oberligisten Eutin 08 nach dem Regionalligaabstieg. Für den 45-Jährigen endet in der Winterpause nach 14 Monaten seine Trainertätigkeit am Waldeck. Dennis Jaacks übernimmt die Nullachter auf Tabellenplatz elf.

Jan-Phillip Wottge 18.12.2018

Das Europäische Gericht hat die vorgesehene staatliche Förderung des geplanten Fehmarnbelt-Tunnels zwischen Dänemark und Deutschland als nicht rechtens verworfen. Das Gericht gab am Donnerstag in Luxemburg den Klagen der Reedereien Scandlines Danmark und Deutschland sowie Stena Line teilweise statt. Die Entscheidung könnte den Tunnelbau bremsen.

13.12.2018