Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Inventur: Das "Sea Life" zählt durch
Lokales Ostholstein Inventur: Das "Sea Life" zählt durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 06.01.2020
Ein Seepferdchen wird im "Sea Life" während der jährlichen Inventur vermessen. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Anzeige
Timmendorfer Strand

Fischinventur im "Sea Life" in Timmendorfer Strand: In den mehr als 38 Becken leben rund 2500 Tiere – vom fingernagelgroßen Schlangenstern bis zum 1,45 Meter langen Schwarzspitzenriffhai. Auch die grüne Meeresschildkröte "Speedy" wurde genau vermessen – mit 111 Kilogramm ein richtiges Schwergewicht, wie die biologische Leiterin Sylvie Böhme am Montag sagte.

Das ist rund 40 Mal so viel wie Otter-Dame "Bonnie". Die brachte lediglich 2,76 Kilogramm auf die Waage.

Anzeige

Inventur im "Sea Life" bis Ende Januar

Bei den sieben Strandkrabben im "Sea Life" wurde auch das Geschlecht erfasst. Wenn der unter den Bauch geklappte Schwanz spitz sei, sei der Krebs ein Männchen, ein runder Schwanz bedeute Weibchen, erklärte Böhme. Damit leben in den Becken ein Weibchen und sechs Männchen von "Carcinus maenasus".

Wie viele Meeresbewohner genau in den 13 thematisierten Unterwasserwelten des Sea Life leben, soll die mehrtägige Zählung ergeben. Sie dauert bis Ende Januar.

Lesen Sie auch:So lief die Inventur 2019 ab

Von dpa/RND

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.01.2020