Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Polizei sucht Fahrraddieb
Lokales Ostholstein Polizei sucht Fahrraddieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 11.07.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Dieses 7000 Euro teure Fahrrad wurde am Sonntagabend, 7. Juli, in Malente gestohlen. Quelle: Polizei Lübeck
Malente

Am Montag, den 08.07.2019, wurde bei der Polizei in Malente der Diebstahl eines Mountainbikes angezeigt.

Der Geschädigte des Diebstahls gab zu Protokoll, dass er sein "Downhill"-Fahrrad am Sonntag, 7. Juli, gegen 17.30 Uhr in Malente-Kreuzfeld im Holmer Weg mit einem Schloss an einem Baum gesichert hatte. Bei seiner Rückkehr gegen 19.15 Uhr sei das Fahrrad nicht mehr dort gewesen.

Wert des Fahrrads soll bei 7000 Euro liegen

Der aktuelle Wert des außergewöhnlichen, grün-weiß-goldenen Fahrrades der Marke "Specialized" wird von dem Anzeigenden durch das Nachrüsten / Austauschen von verschiedenen hochwertigen Teilen mit circa 7000 Euro beziffert.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Ermittler der Polizei in Malente halten es aufgrund der besonderen Auffälligkeit des Fahrrades für Wahrscheinlich, dass der bisher noch unbekannte Täter irgendjemandem bei der Benutzung oder der Entwendung des Zweirades aufgefallen sein könnte. Unter Umständen sind auch bereits einzelne Teile des Fahrrads zum Verkauf angeboten worden. Hinweise werden unter 04523 - 20 17 80 bei der Polizeistation Malente entgegen genommen.

Mehr Nachrichten aus der Region lesen Sie hier.

Im Juni gehörte die Ostsee der Nato. Der Juli hingegen ist traditionell der Monat der großen Manöver der russischen Marine. Seit Mittwoch ist ein russisches Atom-U-Boot in der Ostsee unterwegs. Beobachtet werden die russischen Muskelspiele von der deutschen Marine und Bundespolizei.

Frank Behling 10.07.2019

Auf einem Golfplatz bei Timmendorfer Strand hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall ereignet: Eine Frau (76) wurde von einem Golfcart überfahren. Sie kam schwerverletzt ins Krankenhaus.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.07.2019

Ein Segler, der in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) zu seinem Törn gestartet war, ist in der Ostsee nördlich von Rostock über Bord gegangen. Eine großangelegte Suche war erfolglos, der 69-Jährige wird noch immer vermisst. Retter schätzen seine Überlebenschancen als gering ein.

10.07.2019