Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Motorradfahrer wurde schwer verletzt
Lokales Ostholstein Motorradfahrer wurde schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 21.10.2018
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Quelle: Stephan Jansen/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Eutin

Demnach soll der 77-jährige Fahrer eines Pkw aus dem Kreis Ostholstein beabsichtigt haben, von der Bürgermeister-Steenbock-Straße nach links in die Johann-Specht-Straße abzubiegen. Das soll er ordnungsgemäß angekündigt haben.

Biker wurde über Motorhaube geschleudert

Nach Aussage des Autofahrers sei der Motorradfahrer das Fahrzeug dennoch überholt haben. In diesem Zusammenhang kam um 10.58 Uhr zum Zusammenstoß. Der 43-Jährige wurde dabei über die Motorhaube des Wagens geschleudert wurde und das Zweirad rutschte führerlos weiter.

Anzeige

43-Jähriger wurde schwer verletzt

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde zunächst in eine nahe gelegene und später in eine Lübecker Klinik transportiert. Der Autofahrer und seine Ehefrau als Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Ermittlungen zu diesem Unfall werden auf dem Polizeirevier Eutin geführt.

Von KN-online

Niklas Wieczorek 18.10.2018