Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein 24 Stellplätze direkt am See
Lokales Ostholstein 24 Stellplätze direkt am See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 19.04.2018
Von Ralph Böttcher
Der neue Reisemobilpark Eutiner See liegt direkt an der Oldenburger Landstraße. Hier war der Haupteingang zur Landesgartenschau 2016. Quelle: Ralph Böttcher
Anzeige
Eutin

„Ich denke, dass ein solcher Park an so einem bevorzugten Ort in dieser Qualität sehr gut angenommen wird“, sagte Eutins Bürgermeister Carsten Behnk bei der Eröffnung. Er erwarte „auch positive wirtschaftliche Effekte für Handel und Gastronomie in der Stadt“.

Der sechseinhalb Hektar große Süduferpark umfasst das Gelände östlich des Schlossgartens zwischen Opernscheune, See und Oldenburger Landstraße. Am Südufer führen Rampen und Treppen an den See, direkt am Ufer befindet sich ein Holzdeck mit Steg. Sitzmöglichkeiten ermöglichen einen Ausblick etwa fünf Meter oberhalb des Wasserspiegels.

Anzeige

„Dieser Wohnmobilstellplatz wertet den Standort Eutin weiter auf“, sagte Marc Mißling, Geschäftsführer der Stadtwerke, die 476.000 Euro investiert haben und den Platz bewirtschaften werden.

Die Vermarktung der Anlage liegt bei der Eutin GmbH. „Wir haben sehr viele Nachfragen“, erklärte Tourismuschef Per Köster. Der Park verfügt über Strom und WLAN, Ver- und Entsorgungsanschlüsse sowie barrierefreie Toiletten und Duschen.

Die Zufahrt ist direkt an der Oldenburger Straße, es gibt keine Schranke, die Besucher suchen sich selber einen Platz. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich mit EC- oder Kreditkarte am Automaten. Dort erhält jeder Gast einen Chip, der den Zugang zu den Sanitäreinrichtungen ermöglicht.

Reservierungen sind bisher nicht möglich. „Es kommt aber jeden Tag ein Mitarbeiter auf den Platz“, sagte Köster.

18.04.2018
Ralph Böttcher 18.04.2018