Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Scooter bringt die Strandarena zum Beben
Lokales Ostholstein Scooter bringt die Strandarena zum Beben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 07.09.2019
Von Arne Jappe
Scooter begeisterte die 4700 Fans in der ausverkauften Strandarena in Timmendorfer Strand beim Auftakt der Konzertreihe "Stars am Strand. Quelle: Arne Jappe - arj
Timmendorfer Strand

Die Menschenmenge im Stehbereich war bereits durch das Vorprogramm in Feierlaune, aber Punkt 20.20 Uhr gab es dann kein Halten mehr. Als Frontmann H.P. Baxxter mit seiner Band Scooter die Bühne betrat, da stand die komplette Standarena auf, auch auf den eigentlichen Sitzplätzen.

Und das sollte sich bis zum Schluss auch nicht mehr ändern. Etwa eineinhalb Stunden gaben Baxxter und Crew Vollgas. Mit dem Song „One – Always Hardcore“ begann Scooter an dem Abend und die Menge feierte eine berauschende Techno-Party, ein bunt gemischtes Publikum von jung bis alt.

Tribünen wippen im Takt mit

Klassiker wie die Songs „Fire“, „Nessaja“, „How much is the Fish“ oder auch der Evergreen „Hyper, Hyper“ versetzten, bei einer Menge Pyrotechnik auf der Bühne, die Massen in der Strandarena in alte Zeiten zurück. Baxxter, selber mittlerweile 55 Jahre alt, tanzte und sprang auf der Bühne herum – wie die vielen anderen Fans in der Strandarena.

Selbst das Stahlkonstrukt der Tribünen wippte teilweise im Takt mit. Den Fans war das egal und sie verließen nach eineinhalb Stunden mit ausgelassener Stimmung den krachenden Auftakt der Konzertreihe „Stars am Strand“.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder vom Scooter-Konzert bei Stras am Strand in Timmendorfer Strand zu sehen.

Für Eutin 08 stand das Wochenende unter dem Motto „Pleiten, Pech und Pannen“: Erst kamen die Rosenstädter in der Fußball-Oberliga nicht über ein 1:1 beim TSV Kropp hinaus. Dann machte auch noch die Nachricht die Runde, dass den Nullachtern wegen fehlender Schiedsrichter Punkte abgezogen werden.

03.09.2019
Ostholstein Oldenburg in Holstein - Vier junge Katzen getötet

Vier junge Katzen sind in Wangels im Kreis Ostholstein getötet worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Nun wird wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 30.08.2019

Mit einem Sieg am Freitag um 19 Uhr würde SG Kühren in die obere Tabellenregion der Kreisliga Ostholstein vorstoßen. Gegner VfL Schwartbuck hat in dieser Saison noch nicht gewinnen können und kam am letzten Spieltag gegen den TSV Malente mit 0:8 unter die Räder.

Michael Felke 28.08.2019