Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Ostholstein Fenster in der Innenstadt eingeschlagen
Lokales Ostholstein

Zeugen gesucht in Eutin: Fenster in Innenstadt eingeschlagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 20.08.2020
Von Nina Janssen
Blaulicht am Polizei-Einsatzwagen (Symbolbild). Quelle: pixabay
Anzeige
Eutin

Unbekannte haben in der Innenstadt in Eutin mehrere Fensterscheiben eingeschlagen. Wie die Polizei erst am Donnerstag, 20. August, mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am späten Donnerstagabend vergangener Woche (13. August). Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

An der Sporthalle auf dem Schulhof der Carl-Maria-von-Weber-Schule haben die Täter acht Fenster zerstört. Ein Zeuge machte die Polizei darauf aufmerksam. Er habe um 23.30 Uhr ein lautes Klirren auf dem Schulhof wahrgenommen und im Anschluss wieder ein lautes Geräusch aus Richtung des Kaufhauses im Innenstadtbereich gehört.

Anzeige

Anwohnerin sieht Tatverdächtigen in Eutin

Ein Fenster des Kaufhauses war stark beschädigt und eingerissen, heißt es weiter im Polizeibericht. Eine Anwohnerin habe der Polizei geschildert, dass sie zur Tatzeit einen Mann laut telefonierend die Peterstraße in Richtung Segenhörn entlanggehen habe gesehen. Ihren Angaben noch soll der Mann etwa 1,70 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt sein, eine blaue Jeans, einen dunklen Kapuzenpullover und ein beiges Cappy getragen haben.

Die Polizei in Eutin hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 04521/8010.

Mehr aus dem Kreis Ostholstein lesen Sie hier.

13.08.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 12.08.2020