Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön "Die Ostsee tanzt" kommt nach Schönberg
Lokales Plön "Die Ostsee tanzt" kommt nach Schönberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 17.04.2019
Von Astrid Schmidt
Im Ferienzentrum Holm tanzten bereits 2007 Tänzer aus der ganzen Republik um den "Deutschlandpokal" im Standard-Tanz. Quelle: Astrid Schmidt
Schönberg

Sie erwarten rund 1200 Paare aus Deutschland, Dänemark und Östereich, die von Sonnabend, 20. April, bis Montag, 22. April, im großen Festsaal des Ferienzentrums Holm tanzen werden. Allein am Sonntag starten 400 Tanzpaare, Besucher sind zu allen Wettkämpfen willkommen.

"Wir finden hier im Holm beste Voraussetzungen vor"

"Es ist das größte Erwachsenen-Tanzevent der Welt", schätzt Thomas Fürmeyer ein. Der Wechsel von Heiligenhafen nach Schönberg sei notwendig geworden, weil der bisher für "Die Ostsee tanzt" genutzte Saal abgerissen worden sei, erläuterte Fürmeyer. "Wir finden hier im Holm beste Voraussetzungen vor, der Boden ist optimal, die Räume mit dem großen Saal und anderen kleineren bieten sich wunderbar an für unsere Veranstaltung", sagte Fürmeyer. Außerdem: "Wir sind hier von der Familie Klindt und Wilkens sehr zuvorkommend aufgenommen worden", so der Tänzer weiter.

Sechs Paare über 80 nehmen teil

Dies sei auch der Grund gewesen, weshalb er und seine Ehefrau Tanja mit ihrer Veranstaltung statt nach Timmendorf am Ende nach Schönberg gewechselt sind. Denn die Tänzer werden sich in verschiedenen Klassen und Altersstufen sowohl in Standard- als auch in lateinamerikanischen Tänzen messen. Ein Beispiel ist die "Anti-Aging-Trophy" für die Altersklasse 70+. "Dort treten 43 Paare an, sechs Paare davon sind über 80 Jahre alt", so der Organisator.

Er kann für seine Veranstaltung auf ein Helferteam für Technik und Organisation von rund 30 Akteuren zurückgreifen, noch einmal so viele Wertungsrichter kommen zum Einsatz. Wer an diesem Wochenende das große Tanzevent verpasst, hat erneut Gelegenheit einzutauschen in die Welt des Tanzsportes vom 30. August bis 1. September. Denn künftig soll in Schönberg zweimal im Jahr die Ostsee tanzen.

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön "Sieben Tage ohne" - Fasten vom Ausrasten

Ich hatte mir den Reporter-Selbstversuch für unsere Fasten-Serie "Sieben Tage ohne" schlimmer vorgestellt. Doch die Erkenntnis heißt: Autofahren ohne zu fluchen und zu pöbeln ist gar nicht so schwer! Vom Glück der Entspanntheit am Lenkrad.

Sibylle Haberstumpf 17.04.2019

Es geht voran beim 3,6 Millionen Euro teuren Mönkeberger Kita-Neubau: Bald ist das Außengelände des AWO-Kinderhauses fertig. Innen toben bereits seit Anfang Januar die Ein- bis Sechsjährigen, doch das 1400-Quadratmeter-Außengelände war eine riesige Baustelle. Dieser Zustand ist nun aber bald vorbei.

Sibylle Haberstumpf 17.04.2019
Plön Geschäftseröffnung - Erst einmal eine Tasse Tee trinken

Teesorten, wohin das Auge reicht. Sabine Hoppe hat rund 140 verschiedene in ihrer „Plöner Teestube“ im Angebot. Vom Ostfriesischen Sonntagstee über Plöner Rosenkönigin, Erdbeer-Rhabarber-Tee, Russische Mischung, Chai Massai und Krause Minze bis zu Earl Grey, Wildorange und auch „Frauenpower“.

Anja Rüstmann 17.04.2019