Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Pkw kollidiert mit Taxi
Lokales Plön Pkw kollidiert mit Taxi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 02.05.2019
Von Dirk Schneider
Die Straße Vordorf zwischen Ascheberg-Langenrade und der Windmühle Sventana bei Karpe musste wegen der Rettungsarbeiten für 90 Minuten gesperrt werden. Quelle: Dirk Schneider
Ascheberg

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war eine aus Richtung Ascheberg kommende Fahrerin eines Opel Meriva aus ungeklärter Ursache in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einem entgegenkommenden Taxi kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten die 53-jährige Unfallverursacherin sowie die 49-jährige Taxifahrerin und der 62-jährige Fahrgast schwere, aber nicht lebensgefährliche  Verletzungen.

Strecke war für 90 Minuten gesperrt

Zwei Personen wurden in die Universitätsklinik Kiel und eine in die Sanaklinik Eutin eingeliefert. Die Ascheberger Feuerwehr war mit 15 Einsatzkräften zur Unterstützung der drei Rettungsteams vor Ort. Die Strecke musste für die Bergungsarbeiten etwa 90 Minuten lang gesperrt werden.

Plön Kunstprojekt in Preetz - Sonnenaufgang unter Büchern

Zumindest die 300 bunten Sonnen, gemalt von Kindern aus Preetzer Kindergärten, erwärmten am kalten 1. Mai die Herzen der Besucher, die zur Eröffnung der Kunstinstallation auf dem Preetzer Schützenplatz gekommen waren. Die Idee zu diesem Projekt stammt von dem Preetzer Künstler Atif Gülücü.

Anne Gothsch 02.05.2019

Die kleinen Hügel im dem Wäldchen in der Gemeinde Blekendorf fallen nicht auf. Jeder Spaziergänger würde auf Eiszeitgeschiebe tippen. Nicht so Bernd Oldewurtel. Er weiß als Vertrauensmann des archäologischen Landesamtes, dass hier ein tausende Jahre alter Friedhof mit 70 Grabhügeln liegt.

Hans-Jürgen Schekahn 02.05.2019

Eine der ungewöhnlichsten Galerien an der deutschen Ostseeküste hat ihre Türen wieder geöffnet: der Heikendorfer Kunstkiosk am Möltenorter Strand. Seit 1. Mai laden hier die Mitglieder der Künstlergruppe Schrevenborner eigenART mit ihren Werken zum Entdecken und Mitmachen ein.

Nadine Schättler 02.05.2019