Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Autos krachten frontal zusammen
Lokales Plön Autos krachten frontal zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 07.11.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Auf der K 34 bei Postfeld sind am Donnerstagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Sie mussten abgeschleppt werden. Quelle: Daniel Friederichs
Postfeld

Nach Angaben der Kieler Polizei kam eines der Fahrzeuge im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn. Zum Unfallzeitpunkt sei die K 34 zwischen Postfeld und Nettelsee nass gewesen.

Für Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Straße rund eine Stunde gesperrt. Die Untersuchungen zur Unfallursache dauern an.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Plön finden Sie hier.

Der Schönberger Bürgermeister Peter Kokocinski bekommt zur Entlastung einen Werkleiter. Gegen seinen Willen. Die Gemeindevertreter änderten gegen die Stimmen der SPD und die des Bürgermeisters die entsprechenden Betriebssatzungen und folgten damit der Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses.

Astrid Schmidt 07.11.2019
Plön Erhalt eines Wahrzeichens Portalkran entgeht dem Abriss

Er ist Jahrgang 1928 und rostet vor sich hin. Er gilt aber auch als ein Wahrzeichen der Stadt Schwentinental – und er soll erhalten bleiben. Gemeint ist der Portalkran an der Bahnhofstraße im Ortsteil Raisdorf, der nahe des Seniorenheims St. Anna steht.

Sibylle Haberstumpf 07.11.2019

Die Stadt Plön hatte eine Idee. Elektroautos dürfen drei Stunden im Stadtgraben umsonst parken, wo andere Autofahrer 50 Cent pro halbe Stunde zahlen. Große Schilder weisen darauf hin. Doch Falschparken ist Alltag an den beiden für E-Autos reservierten Plätzen. Woran liegt das?

Hans-Jürgen Schekahn 07.11.2019