Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Fünf Flatterulmen für Lütjenburg
Lokales Plön Fünf Flatterulmen für Lütjenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 21.03.2019
Von Hans-Jürgen Schekahn
Bauhofsleiter Jochen Sauvant (links) und Rüdiger Wertz (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald) pflanzen eine Flatterulme. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Anzeige
Lütjenburg

Sie finden einen Platz unter anderem auf der Freizeitfläche auf dem früheren Kasernengelände und in einem frisch angepflanzten Waldstück an der Kieler Straße.

Wurzeln wie Amazonas-Riesen

Die Flatterulme ist Baum des Jahres 2019 und verfügt über ein seltenes Merkmal, das man sonst nur von Baumriesen in den tropischen Urwäldern kennt. Sie bildet große Brettwurzeln aus, um ihren Stand zu sichern. 

Anzeige

Größeres Vorkommen am Ukleisee

In freier Natur kommt sie in Auenwäldern nahe des Wasser vor. Sie wächst in einem Streifen Land, das Arten wie der Schwarzerle schon zu trocken, den Buchen und Eichen aber schon zu nass ist. Ein größeres natürliches Vorkommen der Flatterulme ist am Ukleisee in Eutin zu finden.

Sibylle Haberstumpf 21.03.2019
Anne Gothsch 21.03.2019
Plön Jubiläum in Schönberg - SPD-Ortsverein wird 100
Frida Kammerer 20.03.2019