Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Feuerwehr Raisdorf behält ihren Standort
Lokales Plön Feuerwehr Raisdorf behält ihren Standort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 11.03.2018
Von Merle Schaack
Wehrführer Stefan Kühl freut sich über die vielen Nein Stimmen. Quelle: Ulf Dahl
Schwentinental

Eine Bürgerinitiative, die sich vor rund einem Jahr  formiert hatte, hatte einen Neubau an anderer Stelle angestrebt. Sie sah am jetzigen Standort der Feuerwehr Potenzial für eine andere Art der Stadtentwicklung, zum Beispiel für Wohnungen oder weitere Geschäfte. Hinter dieser Forderung versammelten sich in der Endabstimmung aber nur 1348 Bürger. 3044 der 11530 Abstimmungsberechtigten stimmte für den derzeitigen Standort. Die Wahlbeteiligung war mit 38,15 Prozent überraschend hoch.

70 Feuerwehrleute fieberten dem Ergebnis im Gerätehaus entgegen

“Wir freuen uns wahnsinnig und feiern jetzt erst einmal“, sagte Ortswehrführer Stefan Kühl, der mit seinen rund 70 Kameraden und der Nachbarfeuerwehr aus dem Ortsteil Klausdorf dem Ergebnis im Gerätehaus entgegengefiebert hatte.

Die Feuerwehr selbst sowie die Mehrheit der Stadtvertretung sowie der Bürgermeister waren für den Verbleib am jetzigen Standort. Von dort aus könnten die Hilfsfristen gut eingehalten werden, es müssten keine weiteren Grundstücke erworben werden und die Wehr behalte ihren zentralen Standort, so die Argumentation. Die Bürgerinitiative hatte unter anderem die beengten Verhältnisse und damit verbunden wenig Ausdehnungsmöglichkeiten in der Zukunft sowie die ohnehin schon angespannte Verkehrssituation in der Bahnhofstraße bemängelt. 

Wehrleiter Stefan Kühl zeigt dem Gruppenleiter Lars Schell wo die aktuelle Stimmeneintragung gemacht werden soll. Quelle: Ulf Dahl

Bürgerinitiative akzeptiert die demokratische Entscheidung

„Das ist Demokratie“, sagte Tillmann Frank, Vertretungsberechtigter der Bürgerinitiative. „Die Bürger haben entschieden, ich hoffe nur, dass sich diese Wahl auch in fünf Jahren noch als richtig erweist.“

Seit 1979 steht das Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Raisdorf am Standort in der Bahnhofstraße. Dass es neu gebaut werden muss, ist schon seit vier Jahren klar. Ende 2013 war das Gebäude bei einem Sturm stark beschädigt worden, zurzeit wird es mit Stahlträgern von innen gestützt.

Plön 19. Preetzer Kulturnacht 41 Spieltorte für lokale Akteure

Theater, Lesungen, Musik und Ausstellungen: Mit 75 Angeboten an 41 Orten in Preetz präsentierte die 19. Kulturnacht die große Bandbreite lokaler Akteure. Neben der Kirche öffneten auch viele Geschäfte mit besonderen kulturellen Akzenten.

Anne Gothsch 11.03.2018

Schicksalstag für die Feuerwehr Raisdorf: Nach monatelangen Debatten um ihren künftigen Standort entscheiden noch bis 18 Uhr die Bürger, ob das Feuerwehrgerätehaus an alter Stelle bleibt.

Merle Schaack 11.03.2018

Mindestens 60 kranke Eschen müssen in diesen Tagen im Stiftungsland Lanker See entlang des Waldweges auf Kührener Gebiet gefällt werden. Sie sind vom sogenannten Eschentriebsterben, einer Pilzerkrankung, befallen, die sich in den letzten zehn Jahren in ganz Europa rasant ausgebreitet hat.

Anne Gothsch 11.03.2018